schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: hep Verlag

    4K und digitale Kompetenzen von Pfiffner, Manfred

    Chancen und Herausforderungen
    Wie können Distance-Learning und Präsenzlernen ideal kombiniert werden? Wie entwickelt man geeignete Blended-Learning-Szenarien? Bei der Ausbildung von Lehrpersonen nach den 4K - kritisches Denken und Problemlösen, Kommunikation, Kooperation sowie Kreativität und Innovation - sind besonders digitale Kompetenzen gefragt. Dieser Band ist der Auftakt der neuen Reihe für eine Ausbildung nach 4K.
    Autor Pfiffner, Manfred / Sterel, Saskia / Hassler, Dominic
    Verlag hep Verlag
    Einband Buch
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 104 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, Juli 2021
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H27.0 cm x B18.5 cm
    Auflage 1. Auflage 2021
    Reihe 4K kompakt
    ISBN 978-3-0355-1661-6
    Buch
    Noch nicht erschienen, Juli 2021
    978-3-0355-1661-6
    Fr. 22.00
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 17.10
    Fr. 16.65
    Fr. 16.15

    Bände der Reihe "4K kompakt" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "4K kompakt"

    Über den Autor Pfiffner, Manfred

    Manfred Pfiffner, Prof. Dr. habil., ist seit über 30 Jahren im Feld von Schule, Aus- und Weiterbildung tätig. Er hält eine Professur für Berufspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Zürich und verfügt über langjährige Unterrichts- und Praxisberatungstätigkeit an Berufsfachschulen. Partnerhabilitation zur Pädagogischen Diagnostik von Pädagoginnen des Elementar- und Schulbereichs im Anfangsunterricht unter Berücksichtigung eines digitalen Beobachtungsverfahrens (KiDiT®: www.kidit.ch). Venia Legendi: Elementar- und Schulpädagogik. Privatdozent der Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg. Saskia Sterel, lic. iur., Dozentin für Fachdidaktik an der PH Zürich, unterrichtet an der Berufsfachschule Winterthur Allgemeinbildung und war mehrere Jahre Praktikumslehrerin für angehende Berufsfachschullehrpersonen allgemeinbildender Richtung. Gemeinsam mit Prof. Dr. habil. Manfred Pfiffner hat sie das 4K-Modell entwickelt: ein Studiengang, in dem angehende Lehrpersonen für «Berufskundlichen Unterricht», «Information, Kommunikation und Administration» sowie «Allgemeinbildenden Unterricht» gemeinsam ausgebildet werden. Dominic Hassler, M. A. in Kommunikations- und Medienwissenschaften, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Themenverantwortlicher für digitale Lernmedien im Digital Learning Team der PH Zürich. Er ist in der Aus- und Weiterbildung von Berufsfachschullehrpersonen tätig. Sein Fokus liegt auf der Mediendidaktik und digital gestützten Lehr- und Lernformen.

    Weitere Titel von Pfiffner, Manfred

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Das AVIVA-Modell von Städeli, Christoph

    Ab Fr. 29.75
    Kompetenzorientiert unterrichten und prüfen | Mit einem Vorwort von John Hattie

    Von Eltern mit Migrationshintergrund lernen von Kosorok Labhart, Carmen

    Ab Fr. 28.90
    Denkanstösse für die kultursensible Praxis in Spielgruppe, Kita und Schule

    Psychologie (Print inkl. eLehrmittel) von Hänggi, Yves

    Ab Fr. 43.35
    Menschen verstehen