schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Beltz Julius

    Wie ich mein erstes Date (fast nicht) überlebte von Johnson, Pete

    Tom will einfach nur ein Mädchen kennenlernen. Warum ist das so schwer? Seine ältere Schwester Paula weiß natürlich, wie es läuft: Als Erstes soll Tom sein Profil bei der Schüler-Dating-Plattform umfrisieren: Aus Tom wird Tommy und aus seinem Hobby »Kochen« wird »Ukulele spielen in einer Band«. Ob das stimmt, ist nicht so wichtig, Hauptsache cool, oder? Und beim Date selbst gilt als erste Regel: Lächeln streng verboten. Puh! Das ist anstrengender als jede Klassenarbeit ... Witzige Geschichte über Authentisch-Sein und erste Dates - leicht zu lesen und locker erzählt. Einfach super lesbar! Mehr zu den super lesbaren Büchern unter www.superlesbar.de
    Autor Johnson, Pete / Collins, Jen (Illustr.) / Süßbrich, Julia (Übers.) / Niere, Cornelia (Zeichn.)
    Verlag Beltz Julius
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2022
    Seitenangabe 64 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H20.1 cm x B13.1 cm x D0.9 cm 177 g
    Coverlag Gulliver von Beltz & Gelberg (Imprint/Brand)
    Auflage Deutsche Erstausgabe
    Reihe Super lesbar
    Verlagsartikelnummer 82006
    Gewicht 177
    ISBN 978-3-407-82006-8
    Fester Einband
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-407-82006-8
    Fr. 14.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 13.05
    Fr. 12.70
    Fr. 12.35

    Alle Bände der Reihe "Super lesbar"

    Über den Autor Johnson, Pete

    Pete Johnson arbeitete als Filmkritiker und wurde dann Lehrer für Englisch, Theater und Medienkunde. Als er guten Lesestoff für seine Klasse suchte und nichts finden konnte, beschloss er, selbst Bücher zu schreiben. Heute ist er einer der beliebtesten Autoren Großbritanniens. Auf dem deutschen Jugendbuchmarkt ist er u. a. durch seine mehrbändige Reihe »Wie man 13 wird« bekannt geworden. Julia Süßbrich, 1976 geboren, studierte Romanistin und Germanistin und lebt in Köln. Sie übersetzte bereits viele Kinder- und Jugendbücher aus dem Französischen und Italienischen, darunter die Bilderbücher von Catharina Valckx um den Hamster Billy sowie Guten Tag, liebe Welt. Von Marianne Dubuc übersetzte sie auch das Bilderbuch Gute Nacht, ihr Lieben.

    Weitere Titel von Johnson, Pete

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    MiniMax für Lehrer von Prior, Manfred

    Ab Fr. 18.60
    16 Kommunikationsstrategien mit maximaler Wirkung. Mit E-Book inside

    Kartenset Unterrichtseinstiege von Schirmer, Anja

    Ab Fr. 19.45
    32 Karten mit Booklet

    Nein aus Liebe von Juul, Jesper

    Ab Fr. 12.35
    Klare Eltern - starke Kinder

    Klettern von Gray, Keith

    Ab Fr. 12.35