Suchen

Der Herbst im Anfangsunterricht von Zindler, Kathrin

ISBN: 978-3-96520-016-6
GTIN: 9783965200166
Einband: Geheftet (Geh)
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 26.00
CHF 25.30
CHF 24.55
CHF 28.90
decrease increase

Mit dem Herbst beginnt für viele Kinder eine faszinierende Jahreszeit. Sie lieben es, durch raschelndes Laub zu laufen, den Duft des Herbstes zu riechen und all die leuchtenden Farben zu sehen. Der Reichtum der Natur wird gerade jetzt nur allzu deutlich und kann mit allen Sinnen entdeckt werden! Zum Schulbeginn bringen die Kinder ganz unterschiedliche Voraussetzungen mit: Während einige bereits erste Wörter lesen können, fällt es anderen schon schwer, sich nur kurz auf eine Sache zu konzentrieren. Mit Hilfe dieser Materialien können Sie die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen ausgleichen und die Motivation der Kinder beibehalten. Das vorliegende Material ist in folgende Schwerpunkte gegliedert: . Die Kastanie . Eichhörnchen und Igel . Obst und Gemüse Neben der Vermittlung von Sachwissen zum Thema "Herbst" steht das Heranführen der Kinder an das offene Lernen im Mittelpunkt. Wie bei allen Heften aus dieser Reihe werden für jeden Themenbereich eine Kernaufgabe für den Klassenverband, passende, differenzierte Aufgaben sowie viele zusätzliche fächerübergreifende Arbeitsaufträge angeboten. Viele Spiele, Bastelideen sowie verschiedene kreative Schreib- und Erzählanlässe runden das Thema ab. Dieses Heft finden Sie auch als Download-Artikel Der Herbst im Anfangsunterrichtf

Mit dem Herbst beginnt für viele Kinder eine faszinierende Jahreszeit. Sie lieben es, durch raschelndes Laub zu laufen, den Duft des Herbstes zu riechen und all die leuchtenden Farben zu sehen. Der Reichtum der Natur wird gerade jetzt nur allzu deutlich und kann mit allen Sinnen entdeckt werden! Zum Schulbeginn bringen die Kinder ganz unterschiedliche Voraussetzungen mit: Während einige bereits erste Wörter lesen können, fällt es anderen schon schwer, sich nur kurz auf eine Sache zu konzentrieren. Mit Hilfe dieser Materialien können Sie die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen ausgleichen und die Motivation der Kinder beibehalten. Das vorliegende Material ist in folgende Schwerpunkte gegliedert: . Die Kastanie . Eichhörnchen und Igel . Obst und Gemüse Neben der Vermittlung von Sachwissen zum Thema "Herbst" steht das Heranführen der Kinder an das offene Lernen im Mittelpunkt. Wie bei allen Heften aus dieser Reihe werden für jeden Themenbereich eine Kernaufgabe für den Klassenverband, passende, differenzierte Aufgaben sowie viele zusätzliche fächerübergreifende Arbeitsaufträge angeboten. Viele Spiele, Bastelideen sowie verschiedene kreative Schreib- und Erzählanlässe runden das Thema ab. Dieses Heft finden Sie auch als Download-Artikel Der Herbst im Anfangsunterrichtf

*
*
*
*
AutorZindler, Kathrin
VerlagBuch Verlag Kempen
EinbandGeheftet (Geh)
Erscheinungsjahr2019
Seitenangabe68 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Abbildungenillustriert
MasseH29.9 cm x B21.2 cm x D1.3 cm 265 g
Reiheim Anfangsunterricht
VerlagsartikelnummerPA261
Gewicht265
ISBN978-3-96520-016-6

Weitere Titel von Kathrin Zindler

Alle Bände der Reihe "im Anfangsunterricht"

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Erste-Klasse-Projekt: Der Igel

7 Stationen - 3-fach differenziert - fächerübergreifend

Am besten bereiten Sie Ihre Schüler schon von Schulbeginn an auf selbstgesteuertes Lernen vor! Leider gab es dafür bisher kaum differenzierte und fächerübergreifende Materialien. Unsere neuen Erste-Klasse-Projekte schließen diese Lücke! Mit dem ersten Titel erhalten Sie einen komplett ausgearbeiteten Stationenlauf rund um den Igel, den Sie bereits in den ersten Wochen nach Schuleintritt in Ihrer ersten Klasse einsetzen können, z. B. passend zur Buchstabeneinführung des I/i. Den Schwerpunkt des Heftes bilden Lerninhalte aus dem Sachunterricht, dazu sind übergreifende Elemente für die Fächer Deutsch und Kunst, Musik und Hauswirtschaft enthalten. Mit Laufzettel und Kontrollblättern üben die Kinder eigenständig an sieben Stationen mit unterschiedlichen Medien, beispielsweise am interaktiven Whiteboard. Alle Materialien sind dreifach differenziert und ermöglichen jedem Kind einen individuellen Lernprozess. So legen Sie bei Ihren Schülern den Grundstein für selbstgesteuertes Lernen und ebnen ihnen den Weg für eine erfolgreiche schulische Laufbahn.;

Ab CHF 29.35

Tiere im Winter im Anfangsunterricht von Niemann, Katja

In der kindlichen Welt spielt die jahreszeitliche Veränderung eine große Rolle. Die Kinder spüren den Temperaturwechsel, sehen die Veränderungen in der Natur und bemerken, dass sich die Tiere anders verhalten. Mit diesen Erfahrungen kann das Interesse an der Natur geweckt werden. Im Anfangsunterricht bringen die Kinder äußerst unterschiedliche Wissens- und Erfahrungswerte mit. Das Projekt "Tiere im Winter" kann mit allen Schülerinnen und Schülern der Schuleingangsphase realisiert werden. Die Kinder sollen nicht nur das Sachwissen zum Thema erlernen, sondern auch an das offene Lernen herangeführt werden. Anhand der vier Tiere . Igel . Eichhörnchen . Frosch . und Vogel wird die Thematik "Tiere im Winter" aufbereitet. Zu jedem Tier gibt es methodisch-didaktische Einstiege. Wie schon im Heft "Der Baum im Anfangsunterricht" aus dieser Reihe werden ebenfalls für jeden Themenbereich eine Kernaufgabe für den Klassenverband - verbunden mit passenden, differenzierten Aufgaben - sowie viele zusätzliche fächerübergreifende Arbeitsaufträge angeboten. Bastelideen zu jedem Tier sowie verschiedene kreative Schreib- bzw. Erzählanlässe runden das Gesamtkonzept ab. Aus dem Inhalt: Bewegungsspiel - Den Winter verschlafen - Fabel - Eichhörnchenspuren - Finde die Frösche - Wie heißen die Vögel? ...;

Ab CHF 24.55

Der Apfel im Anfangsunterricht

"An apple a day keeps the doctor away." Auch heute noch hat diese alte Volksweisheit aus dem 19. Jahrhundert große Bedeutung. Aus dem Anfangsunterricht ist das Thema nicht wegzudenken. Unsere Kinder der Schuleingangsphase kommen je nach Förderung in Elternhaus und Kindergarten oft mit sehr unterschiedlichen Lernvoraussetzungen in die Schule und befinden sich in verschiedenen Entwicklungsphasen. Diese große Bandbreite an Lernvoraussetzungen gilt es zu Beginn aufzufangen und zu berücksichtigen. Gerade das Thema "Apfel" ist sehr gut dafür geeignet, den heterogenen Lernvoraussetzungen gerecht zu werden. Schließlich kennen alle Kinder diese Frucht. Die drei Themengebiete des Heftes sind: . Wie sieht ein Apfel aus? . Wie kommt der Apfel an den Baum? . Der Apfel als Nahrung Die Themengebiete sind so differenziert, dass alle Kinder ihrer Lerngruppe ihren individuellen Anforderungen entsprechend lernen können. Die unterschiedlich schwierigen Übungen sorgen dafür, dass das Lernen Spaß macht, auch wenn es zugleich Arbeit bedeutet. Schwierigere Übungen sind ein willkommenes Zusatzmaterial für bereits "fittere" Kinder. Erste Beobachtungen und Versuche ermöglichen, das "forschend-entdeckende Lernen" anzubahnen. Ergänzt werden die drei Themengebiete durch Spiele, Bastelanregungen, eine Forscherkartei, Logicals sowie Schreib- und Erzählanlässe. Aus dem Inhalt: Apfelbeobachtung - Die Teile des Apfels - Wörterrätsel - Von der Knospe zum Apfel - Wie heiße ich? - Lies genau! ...
;

Ab CHF 25.95

Knobel-Lernspiele für die 1. Klasse

Differenzierte Rätselaufgaben. Kopiervorlagen mit verschlüsselter Lösung

;
Ab CHF 25.95

Der Marienkäfer im Anfangsunterricht von Zindler, Kathrin

"Wer krabbelt denn da? Och, ist der aber niedlich! Und wie viele Punkte der hat ..." Marienkäfer gehören wohl zu den beliebtesten Insekten bei Groß und Klein. Die meisten Menschen freuen sich sogar, wenn ein Marienkäfer über ihre Hand oder ihren Arm krabbelt. Vor allem Kinder beobachten und erforschen diese kleinen Tiere gern. Das Heft beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem heimischen Siebenpunkt-Marienkäfer. Durch seine auffallende rote Färbung und seine sieben Punkte lässt er sich gut von anderen Marienkäferarten unterscheiden.

Bei Kindern der Schuleingangsphase gilt es, stets eine große Bandbreite an unterschiedlichen Lernvoraussetzungen abzufangen und diese im Unterricht zu berücksichtigen. Die Arbeitsblätter sind so differenziert, dass alle Kinder ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend lernen können. Die Materialien bieten Ihnen daher die Möglichkeit, den heterogenen Lernvoraussetzungen Ihrer Klasse gerecht zu werden. Die vier Themengebiete des Heftes "Der Marienkäfer im Anfangsunterricht" sind: "So sieht ein Marienkäfer aus", "So lebt der Marienkäfer", "Vom Ei zum Marienkäfer", "Feinde des Marienkäfers"

Neben der Vermittlung von Sachwissen steht das Heranführen der Kinder an das Offene Lernen im Mittelpunkt.
Eine Bastelkartei, eine große Vielzahl an unterschiedlichen Schreib- und Erzählanlässen und eine Forscherkartei runden das Gesamtkonzept ab.
;

Ab CHF 23.70

Frühblüher im Anfangsunterricht

Zum Schulbeginn bringen die Kinder ganz unterschiedliche Voraussetzungen mit: Während einige bereits erste Wörter lesen können, fällt es anderen schon schwer, sich kurz auf eine Sache zu konzentrieren.

Das Projekt "Frühblüher" kann mit allen Kindern zu Beginn der Schuleingangsphase gleichzeitig realisiert werden. Die drei Themen "Tulpe, Krokus und die anderen Frühblüher", "Aufbau eines Frühblühers" und "Ein Frühblüher entwickelt sich" sind differenziert aufgearbeitet. So sind auch Kinder, die noch nicht lesen können, in der Lage, die Aufgaben zu lösen.

Neben der Vermittlung von Sachwissen steht das Heranführen der Kinder an das Lernen
an Stationen im Mittelpunkt. Viele Spiele, eine Bastelkartei, eine Forscherkartei sowie kreative Schreib- und Erzählanlässe runden das Thema ab. Besonders für Inklusion geeignet!
;

Ab CHF 25.95
Filters
Sort
display