schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: GRIN Publishing

    Wortschatzarbeit im DaZ-Unterricht. Wörterbücher im Vergleich von Glowania, Patricia

    Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,0, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Titeln wie "Schlag auf, schau nach!", "ABC-Detektiv" oder einfach nur "Wörterbuch für die Grundschule" werben Verlage um ihre potentielle Kunden: Die Eltern, welche das Wörterbuch kaufen und die Kinder, die mit dem Wörterbuch arbeiten und davon profitieren sollen. Die wohl schwierigste Aufgabe kommt dabei den Lehrern zu. Sie müssen entscheiden, welches Wörterbuch für ihre Schülerinnen und Schüler geeignet ist. Deutschlehrer schauen dabei wohl in erster Linie auf den Aufbau, die Übersichtlichkeit und die Informationen, welche zur Rechtschreibüberprüfung vorhanden sind. Im besten Fall hält das Wörterbuch noch die eine oder andere Information zu den Wortbedeutungen bereit und bietet anschauliche Beispiele an. Lehrkräfte von DaZ-Lernern haben es bei der Auswahl nicht weniger schwer. Sie müssen jedoch verstärkt auf die Worterklärungen, -bedeutungen und Anwendungsbeispiele achten. Auch Illustrationen spielen besonders im Primarbereich eine wichtige Rolle. Eine erste Sichtung ist dabei sicher ernüchternd: Die meisten Wörterbücher für die Grundschule sind in erster Linie zur Rechtschreibprüfung konzipiert. Schaut man sich in der Abteilung der Bildwörterbücher um, muss man sich grundsätzlich die Frage stellen, wie geeignet diese für den Einsatz im DaZ-Unterricht sind. Die folgende Arbeit will dafür einige Kriterien verdeutlichen, welche die Auswahl erleichtern können. Zunächst soll jedoch ein elementarer Überblick über den Bereich der Lexikographie gegeben werden. Neben ausgewählten Informationen zu den verschiedenen Wörterbuchtypen, wird eine kurze Zusammenfassung zum Aufbau von Wörterbucheinträgen gegeben. Es folgt eine Erläuterung der Lexikologie und damit einhergehend die Erklärung der Begriffe "Wort", "Wortschatz" und "Wortschatzarbeit". Auch der Wortschatzerwerb wird sehr komprimiert zusammengefasst. Anschließend wird die Wortschatzarbeit und der Wörterbucheinsatz im DaZ-Unterricht erörtert. Dabei geht es um den Wortschatzaufbau in der Grundschule und im DaZ-Unterrichtsowieallgemeine Aspekte der Wörterbucharbeit im DaZ-Unterricht. Die DaZ-Rahmenrichtlinien des Landes Niedersachsen werden dabei mit aufgenommen und in Zusammenhang gebracht. In einem letzten Schritt werden allgemeine sowie spezielle Kriterien für DaZ-Wörterbücher aufgestellt, welche Grundlagenfür die anknüpfende Wörterbuchuntersuchung sind. In die Synopse der Wörterbuchuntersuchung wurden acht aktuelle (2009-2013), darunter zwei Bilderwörterbücher, aufge-nommen.


    Autor Glowania, Patricia
    Verlag GRIN Publishing
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2014
    Seitenangabe 28 S.
    Meldetext Folgt in ca. 15 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.0 cm x B14.8 cm x D0.2 cm 56 g
    Auflage 1. Auflage
    Gewicht 56
    ISBN 978-3-656-75544-9
    Kartonierter Einband (Kt)
    Folgt in ca. 15 Arbeitstagen
    978-3-656-75544-9
    Fr. 21.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 19.70
    Fr. 19.15
    Fr. 18.60

    Weitere Titel von Glowania, Patricia