schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Wenn du ein Bonbon wärst von Rossa, Robert

    120 verrückte Fragekarten für den Einstieg in die Kinderpsychotherapie. Kartenset mit Anleitung. Mit Online-Materialien
    Wenn du ein Bonbon wärst, wie würdest du schmecken? Wie erklärst du einem Außerirdischen, wie man sich perfekt entschuldigt? Wessen Gedanken möchtest du gern lesen können und warum? - Lauter Fragen für den Einstieg in das Gespräch mit Kindern Im Rahmen der therapeutischen oder beraterischen Arbeit mit Kindern nehmen die ersten Stunden einen hohen Stellenwert ein: Wie kann der Therapeut spielerisch und kreativ Informationen und Perspektiven auf das Problem erheben, wie lernt er das Kind kennen, stellt dabei aber auch sich selbst vor und baut Vertrauen auf? Das vorliegende Kartenset dient als Instrument, reichhaltige Informationen vom Patienten zu explorieren oder ihm im Therapieverlauf Prozesse zu verdeutlichen. Es enthält 120 Fragen für die Kinderpsychotherapie und beraterische oder pädagogische Arbeit mit Kindern bis zu zehn Jahren.»[?] eine reizvolle Alternative zu gängigen Explorationstechniken in der Kinderpsychotherapie [?]« Dr. Alexander Tewes, socialnet.de, 12.04.2017
    Autor Rossa, Robert / Rossa, Julia
    Verlag Psychologie Verlagsunion
    Einband Textkarten / Symbolkarten
    Erscheinungsjahr 2017
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H15.2 cm x B10.6 cm x D3.0 cm 298 g
    Reihe BeltzTherapiekarten
    Verlagsartikelnummer 128445
    Gewicht 298
    ISBN 978-3-621-28445-5
    Textkarten / Symbolkarten
    Versandbereit innert 48 Stunden
    Keine Rückgabe möglich
    978-3-621-28445-5
    Fr. 40.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 36.45
    Fr. 35.45
    Fr. 34.45

    Alle Bände der Reihe "BeltzTherapiekarten"

    Über den Autor Rossa, Robert

    Dr. Robert Rossa, Dipl. Soz.päd., tätig in der therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Bereich Verhaltenstherapie. Schwerpunkt: Schematherapie und EMDR, amtl. bestellter Betreuungsvisor des Jugendgerichts, Leiter der Superheldenakademie.

    Julia Rossa, Dipl. Soz.päd., ist Dozentin für systemische Selbstbehauptungs-Trainings und gewaltfreie Kommunikation für Grundschullehrer; Schulsozialarbeiterin, Einzelfallhilfe und Ausbilderin schulinterner Streitschlichter.

    Weitere Titel von Rossa, Robert

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Selbstwert von Jacob, Gitta

    Ab Fr. 59.50
    75 Therapiekarten. Kartenset mit 75 Karten in stabiler Box, mit 24-seitigem Booklet. Kartenformat 16,5 x 24 cm