schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Fuchs, Monika Verlag

    Vorwiegend heiter bis boshaft: Spitznamen in der Literatur von Fuchs, Guido

    Lustig, boshaft, karikierend. Ein literarischer Streifzug

    Von »Attrappenonkel« über »Die Bierschaumgeborene« und »Tschick« bis »Ziegen-Böck«: In der Literatur finden sich zahlreiche Spitznamen. Sie bringen oft auf den Punkt, was die Leute von einer Person halten oder wie sie wirkt - ähnlich einer Karikatur, die das Charakteristische eines Menschen zugespitzt zeigt. Sie können liebenswürdig-heiter sein, aber auch boshaft und verletzend.
    Guido Fuchs hat literarische Beispiele gesammelt und beleuchtet sie in diesem Buch in verschiedenen Zusammenhängen: Wie entsteht ein Spitzname, wer kommt auf ihn und spricht ihn erstmals aus? Wie geht jemand damit um? Wen darf man mit Spitznamen versehen und was geht wann gar nicht?
    Eine amüsante Zusammenschau von fast 300 Spitznamen in einem längst überfälligen Buch.

    Warnung: Dieses Buch enthält Spuren inkorrekter Sprache und kann zu herzhaftem Gelächter führen.


    Autor Fuchs, Guido
    Verlag Fuchs, Monika Verlag
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2022
    Seitenangabe 253 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Illustrationen
    Masse H19.2 cm x B12.4 cm x D2.3 cm 354 g
    Gewicht 354
    ISBN 978-3-947066-36-0
    Fester Einband
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-947066-36-0
    Fr. 27.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 25.10
    Fr. 24.40
    Fr. 23.70

    Über den Autor Fuchs, Guido

    Guido Fuchs, *1953, bis 2019 Professor an der Universität Würzburg, zahlreiche Publikationen. Zuletzt in diesem Verlag: »In der Bahnhofsgaststätte. Ein literarisches Menü in zwölf Gängen« (2018).

    Weitere Titel von Fuchs, Guido