Suchen

Von Monstern und Mythen (eBook)

Eine Reise zu Europas wilden Geschichten
ISBN: 978-3-616-49119-6
GTIN: 9783616491196
Einband: Adobe Digital Editions
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 14.40
CHF 14.00
CHF 13.60
CHF 16.00
decrease increase

Das E-Book basiert auf: 1. Auflage 2020, Dumont Reiseverlag

Der preisgekrönte Autor Nicholas Jubber bereist Europa von der Türkei bis nach Island und erkundet die großen Epen unseres Kontinents - von der Odyssee und den Kosovo-Mythos über das Rolands- und Nibelungenlied bis zum Beowulf und zur Njálls-Saga. Er greift zurück auf prägende Werke aus alten Epochen und untersucht Fragen, die die Menschen in Europa seit Jahrtausenden bewegen: Was bedeutet uns Nationalität, was ist Fundamentalismus, welchen Einfluss haben Schicksal oder Klassenzugehörigkeit? In diesen blut- und feuergetränkten Geschichten entdeckt Nicholas Jubber, wie die Welt der Götter und Kaiser, Drachen und Wassermädchen, Ritter und Prinzessinnen zu unserer eigenen wurde: Ihr tiefer Einfluss auf die europäische Identität und ihre Bedeutung in unseren turbulenten Zeiten.

  • Das neue E-Book des SPIEGEL-Besteller-Autors von "Acht Lektionen der Wüste"
  • Die Identität Europas neu entdeckt
  • Die großen Sagen Europas in einem packenden aktuellen Reisebericht

Tipp: Setzen Sie Ihre persönlichen Lesezeichen an den interessanten Stellen und machen Sie sich Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!

Das E-Book basiert auf: 1. Auflage 2020, Dumont Reiseverlag

Der preisgekrönte Autor Nicholas Jubber bereist Europa von der Türkei bis nach Island und erkundet die großen Epen unseres Kontinents - von der Odyssee und den Kosovo-Mythos über das Rolands- und Nibelungenlied bis zum Beowulf und zur Njálls-Saga. Er greift zurück auf prägende Werke aus alten Epochen und untersucht Fragen, die die Menschen in Europa seit Jahrtausenden bewegen: Was bedeutet uns Nationalität, was ist Fundamentalismus, welchen Einfluss haben Schicksal oder Klassenzugehörigkeit? In diesen blut- und feuergetränkten Geschichten entdeckt Nicholas Jubber, wie die Welt der Götter und Kaiser, Drachen und Wassermädchen, Ritter und Prinzessinnen zu unserer eigenen wurde: Ihr tiefer Einfluss auf die europäische Identität und ihre Bedeutung in unseren turbulenten Zeiten.

  • Das neue E-Book des SPIEGEL-Besteller-Autors von "Acht Lektionen der Wüste"
  • Die Identität Europas neu entdeckt
  • Die großen Sagen Europas in einem packenden aktuellen Reisebericht

Tipp: Setzen Sie Ihre persönlichen Lesezeichen an den interessanten Stellen und machen Sie sich Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!

*
*
*
*
AutorJubber, Nicholas / Schermer-Rauwolf, Gerlinde (Übers.) / Wollermann, Thomas (Übers.) / Horn, Heide (Übers.)
VerlagDuMont Reiseverlag
EinbandAdobe Digital Editions
Erscheinungsjahr2021
Seitenangabe400 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Auflage1. Auflage
PlattformEPUB
ReiheDuMont Welt - Menschen - Reisen E-Book
ISBN978-3-616-49119-6

Über den Autor Nicholas Jubber

Nicholas Jubber hält es selten längere Zeit an einem Ort aus. Der preisgekrönte britische Autor und Journalist (Dolman Travel Book Award u.a.) lebte nach seinem Studium an der Oxford University mehrere Jahre in Jerusalem. Als die Intifada ausbrauch, reiste er durch den Nahen Osten und Ostafrika und berichtet von dort für die The Guardian, The Observer, BBC Radio 4 sowie den amerikanischen Radiosender NPR.  »Die acht Lektionen der Wüste« ist sein drittes Buch und das erste, das ins Deutsche übersetzt wurde.

Weitere Titel von Nicholas Jubber

Alle Bände der Reihe "DuMont Welt - Menschen - Reisen E-Book"

Filters
Sort
display