schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Versohl mir den Arsch (eBook) von Haßler, Vanessa

    Die Freude am Spanking (BDSM / Fetisch)
    Vier Stories hat Vanessa Haßler für BDSM-Fans aufgeschrieben. Immer geht es um Dominanz und Unterwerfung, um Liebe, Leid und Lust. Und es geht um "Spanking", das Versohlen des (nackten) Hinterns. Wie die Autorin aufzeigt, ist die Palette der Varianten dabei sehr breit: Vom Übers-Knielegen im Rahmen von Rollenspielen bis hin zu sehr strenger Bestrafung mit Rohrstock und Peitsche? Textauszug:Devin schien über Karins Nachsichtigkeit gar nicht richtig froh zu sein, er lechzte ja förmlich danach, von Frauen bestraft und erniedrigt zu werden.»Natürlich kommst du heute nicht ohne Schläge davon«, setzte Karin hinzu, als wollte sie ihn trösten, »du weißt ja, welche Rechnung wir noch offen haben, nicht wahr? Sag es mir!«»Meine unverschämte Bemerkung von vorgestern«, antwortete Devin in unterwürfigem Tonfall.»Ganz genau! Und auf solch flegelhaftes Benehmen gibt es nur eine Antwort: Den Rohrstock! Fünfundzwanzig Hiebe, und die beziehst du jetzt.«»Aber dafür muss er auf den Bock und er wird festgeschnallt!«, verlangte ich.(Ende Textauszug)
    Autor Haßler, Vanessa
    Verlag Schwarze-Zeilen Verlag
    Einband Adobe Digital Editions
    Erscheinungsjahr 2018
    Seitenangabe 189 S.
    Meldetext
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse 198 KB
    Auflage 1. Auflage
    Plattform EPUB
    Reihe Schwarze-Zeilen Verlag
    ISBN 978-3-945967-44-7
    Adobe Digital Editions
    Keine Rückgabe möglich
    978-3-945967-44-7
    Fr. 6.00

    Alle Bände der Reihe "Schwarze-Zeilen Verlag"

    Über den Autor Haßler, Vanessa

    Vanessa Haßler entdeckte ihre Affinität zu BDSM schon als junges Mädchen und früh begann sie auch, ihre Eindrücke und Erlebnisse aufzuschreiben. "Hiebe & Küsse" ist in erster Linie die Beichte einer devot veranlagten Frau, es werden aber auch Erfahrungen "Gleichgesinnter" berücksichtigt. Besonderen Wert legte die Autorin auf glaubhafte Darstellung der Charaktere und Geschehnisse, was geschildert wird, basiert weitgehend auf wahren Begebenheiten.

    Weitere Titel von Haßler, Vanessa