Suchen

Verdingkinder - ein Leben auf der Suche nach Normalität von Freisler-Mühleman, Daniela

Verlag: hep Verlag
ISBN: 978-3-03905-735-1
GTIN: 11507328
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 33.30
CHF 32.40
CHF 31.45
CHF 37.00
decrease increase
Dieses Buch zeichnet die erschütternden Biographien von fünf Menschen nach, die als Kinder verdingt wurden. Es gibt exemplarisch Einblick in das Leben von Hunderttausenden von Heranwachsenden, die in der Schweiz bis in die 1970er-Jahre gezwungen wurden, für ihren Lebensunterhalt zu arbeiten. Die Studie zeigt auf, was es für die Betroffenen bedeutete, verdingt zu werden, und welche Folgen die Verdingung bis heute auf ihre Existenz hat: ein Leben als unablässige Suche nach einer Normalität jenseits von Stigmatisierung und Diskriminierung. Die vorliegende Studie will dazu beitragen, das tragische Schicksal dieser Verdingkinder nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und für die unersetzliche Menschlichkeit im Umgang mit Kindern zu sensibilisieren.
Dieses Buch zeichnet die erschütternden Biographien von fünf Menschen nach, die als Kinder verdingt wurden. Es gibt exemplarisch Einblick in das Leben von Hunderttausenden von Heranwachsenden, die in der Schweiz bis in die 1970er-Jahre gezwungen wurden, für ihren Lebensunterhalt zu arbeiten. Die Studie zeigt auf, was es für die Betroffenen bedeutete, verdingt zu werden, und welche Folgen die Verdingung bis heute auf ihre Existenz hat: ein Leben als unablässige Suche nach einer Normalität jenseits von Stigmatisierung und Diskriminierung. Die vorliegende Studie will dazu beitragen, das tragische Schicksal dieser Verdingkinder nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und für die unersetzliche Menschlichkeit im Umgang mit Kindern zu sensibilisieren.
*
*
*
*
AutorFreisler-Mühleman, Daniela
Verlaghep Verlag
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2011
Seitenangabe208 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Abbildungengebunden
MasseH29.7 cm x B21.0 cm x D1.4 cm 382 g
Auflage1. Auflage
ReiheWissenschaft konkret
Gewicht382
ISBN978-3-03905-735-1

Alle Bände der Reihe "Wissenschaft konkret"

Filters
Sort
display