Suchen

Total Diffus

Erwachsenwerden in der jugendlichen Gesellschaft
ISBN: 978-3-531-16093-1
GTIN: 9783531160931
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 20-45 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 42.75
CHF 41.55
CHF 40.40
CHF 47.50
decrease increase
"Die Jugend von heute" sorgt bei Eltern und professionellen Erziehern gleichermaßen für besorgte Ausrufe und düstere Zukunftsprognosen. Playstation, Piercings, politisches Desinteresse - wie steht es wirklich um die Generation der Zukunft? Der Autor analysiert die psychologischen und gesellschaftlichen Besonderheiten des Heranwachsens in der heutigen Zeit, er benennt Risiken und Herausforderungen und zeigt, welchen Beitrag wir vermeintlich Erwachsenen zur diffusen Identitätsbildung von Jugendlichen leisten."Es handelt sich hier um einen wichtigen Beitrag zum Wandel von Jugend und dessen Bedeutung für die Gesellschaft an sich. Der grundlegende Aspekt der Generationalität wird dabei über die Ansprache des Lesers in den Fokus gerückt. Gerade für Eltern und Pädagogen bietet 'Total diffus' die Möglichkeit zu einer (selbst-)kritischen Auseinandersetzung mit 'der Jugend von heute'." www.socialnet.de, 20.10.2008
"Die Jugend von heute" sorgt bei Eltern und professionellen Erziehern gleichermaßen für besorgte Ausrufe und düstere Zukunftsprognosen. Playstation, Piercings, politisches Desinteresse - wie steht es wirklich um die Generation der Zukunft? Der Autor analysiert die psychologischen und gesellschaftlichen Besonderheiten des Heranwachsens in der heutigen Zeit, er benennt Risiken und Herausforderungen und zeigt, welchen Beitrag wir vermeintlich Erwachsenen zur diffusen Identitätsbildung von Jugendlichen leisten."Es handelt sich hier um einen wichtigen Beitrag zum Wandel von Jugend und dessen Bedeutung für die Gesellschaft an sich. Der grundlegende Aspekt der Generationalität wird dabei über die Ansprache des Lesers in den Fokus gerückt. Gerade für Eltern und Pädagogen bietet 'Total diffus' die Möglichkeit zu einer (selbst-)kritischen Auseinandersetzung mit 'der Jugend von heute'." www.socialnet.de, 20.10.2008
*
*
*
*
AutorMienert, Malte
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaft
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2008
Seitenangabe175 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH23.5 cm x B15.5 cm x D1.2 cm 296 g
CoverlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (Imprint/Brand)
Gewicht296
ISBN978-3-531-16093-1

Über den Autor Malte Mienert

Dr. Malte Mienert - Entwicklungspsychologe, Dekan am UNIES Universitätsinstitut für Internationale und Europäische Studien in Kerkrade (NL) und Fortbildner - arbeitet u. a. zu den Themen Erziehungspartnerschaft, Pädagogisches Selbstverständnis und Teamkommunikation. Er leitet das Bremer Institut für Gesundheitsförderung und Pädagogische Psychologie INGEPP e.V.

Weitere Titel von Malte Mienert

Filters
Sort
display