Suchen

Tills Talente

ISBN: 978-3-86739-303-4
GTIN: 9783867393034
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 25.10
CHF 24.40
CHF 23.70
CHF 27.90
decrease increase

Helles Köpfchen Oft fallen Kinder mit Hochbegabung schon im Kindergarten auf, durch ihre Wissbegierde aber auch durch ihre Schwierigkeiten soziale Kontakte mit anderen Kindern aufzubauen. Dieses Bilderbuch zeigt die emotionalen und sozialen Probleme, die sich durch eine überdurchschnittliche Intelligenz ergeben können und wie man ihnen begegnet. Hochbegabte Kinder brauchen beides: intellektuelle Herausforderungen und ein Gefühl der Zugehörigkeit und Akzeptanz. Sie haben viele Talente, die es alle wert sind, von Eltern und Erzieher*innen gefördert zu werden. Till ist gut im Liebhaben und Schnelldenken. Er liebt Maßbänder, Tierlexika und alles, was sich messen und sortieren lässt. Im Kindergarten finden das nicht alle so spannend wie er, und Till spielt oft allein. Mögen ihn die anderen Kinder etwa nicht? An manchen Tagen würde er am liebsten nicht mehr in den Kindergarten gehen. Aber Mama und Papa und eine Psychologin wissen Rat. Bald findet Till Freunde in einer Gruppe mit anderen Schnell-Lern-Kindern. Und im Kindergarten gelingt der Backtag besonders gut, wenn Till die Zutaten ausrechnet, andere rühren und es sich alle zusammen schmecken lassen. Ein Kinderbuch, das zeigt, wie die Inklusion von hochbegabten Kindern spielend gelingen kann!

Helles Köpfchen Oft fallen Kinder mit Hochbegabung schon im Kindergarten auf, durch ihre Wissbegierde aber auch durch ihre Schwierigkeiten soziale Kontakte mit anderen Kindern aufzubauen. Dieses Bilderbuch zeigt die emotionalen und sozialen Probleme, die sich durch eine überdurchschnittliche Intelligenz ergeben können und wie man ihnen begegnet. Hochbegabte Kinder brauchen beides: intellektuelle Herausforderungen und ein Gefühl der Zugehörigkeit und Akzeptanz. Sie haben viele Talente, die es alle wert sind, von Eltern und Erzieher*innen gefördert zu werden. Till ist gut im Liebhaben und Schnelldenken. Er liebt Maßbänder, Tierlexika und alles, was sich messen und sortieren lässt. Im Kindergarten finden das nicht alle so spannend wie er, und Till spielt oft allein. Mögen ihn die anderen Kinder etwa nicht? An manchen Tagen würde er am liebsten nicht mehr in den Kindergarten gehen. Aber Mama und Papa und eine Psychologin wissen Rat. Bald findet Till Freunde in einer Gruppe mit anderen Schnell-Lern-Kindern. Und im Kindergarten gelingt der Backtag besonders gut, wenn Till die Zutaten ausrechnet, andere rühren und es sich alle zusammen schmecken lassen. Ein Kinderbuch, das zeigt, wie die Inklusion von hochbegabten Kindern spielend gelingen kann!

*
*
*
*
AutorFreudiger, Anja / Schweizer, Suse (Illustr.)
VerlagBalance Buch + Medien
EinbandFester Einband
Erscheinungsjahr2022
Seitenangabe32 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH25.4 cm x B16.1 cm x D1.6 cm 240 g
Reihekids in BALANCE
Gewicht240
ISBN978-3-86739-303-4

Über den Autor Anja Freudiger

Anja Freudiger ist Autorin und Mutter von drei fabelhaften Jungs. Sie studierte Schulpsychologie und arbeitete viele Jahre in Frühförderstellen und kinder- und jugendpsychiatrischen Praxen.

Weitere Titel von Anja Freudiger

Alle Bände der Reihe "kids in BALANCE"

Filters
Sort
display