Suchen

Streitfall Zweisprachigkeit - The Bilingualism Controversy (eBook)

ISBN: 978-3-531-91596-8
GTIN: 9783531915968
Einband: PDF
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 29.15
CHF 28.35
CHF 27.55
CHF 32.40
decrease increase
Die Frage, ob die Zweisprachigkeit von Migranten eine positive, individuelle wie gesellschaftlich nützliche Kompetenz ist, war und ist umstritten. Der Band dokumentiert den interdisziplinären und internationalen Austausch über neueste Forschungsergebnisse zu dieser Frage - und bietet die Chance zur Versachlichung der Auseinandersetzungen über den 'Streitfall Zweisprachigkeit'.
Die Frage, ob die Zweisprachigkeit von Migranten eine positive, individuelle wie gesellschaftlich nützliche Kompetenz ist, war und ist umstritten. Der Band dokumentiert den interdisziplinären und internationalen Austausch über neueste Forschungsergebnisse zu dieser Frage - und bietet die Chance zur Versachlichung der Auseinandersetzungen über den 'Streitfall Zweisprachigkeit'.
*
*
*
*
AutorGogolin, Ingrid (Hrsg.) / Neumann, Ursula (Hrsg.)
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften
EinbandPDF
Erscheinungsjahr2009
Seitenangabe338 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Abbildungen338 S. 20 Abbildungen
Auflage2009
PlattformPDF
ISBN978-3-531-91596-8

Über den Autor Ingrid (Hrsg.) Gogolin

Dr. Dr. h.c. mult. Ingrid Gogolin ist Professorin für international vergleichende und interkulturelle Pädagogik an der Universität Hamburg.Dr. Bettina Hannover ist Professorin am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Philosophie an der FU Berlin.Dr. Annette Scheunpflug ist Professorin am Institut für Erziehungswissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Weitere Titel von Ingrid (Hrsg.) Gogolin

Filters
Sort
display