Suchen

Steiner - Das Eiserne Kreuz. Teil I und Teil II -

ISBN: 4042564175219
GTIN: 4042564175219
Einband: DVD Video
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 23.85
CHF 23.20
CHF 22.55
CHF 26.50
decrease increase

Russland, 1943: Mitten in den Wirren des beginnenden Rückzuges der deutschen Truppen treffen zwei gegensätzliche Soldaten aufeinander. Der kampferprobte aber desillusionierte Feldwebel Rolf Steiner (James Coburn), der schon lange nicht mehr an den deutschen Sieg glaubt, und der ihm vorgesetzte Hauptmann Stransky (Maximilian Schell), dessen Ehrgeiz einzig der Auszeichnung mit dem Eisernen Kreuz gilt. Der hasserfüllte Konflikt zwischen den beiden Männern entwickelt sich zu einem regelrechten privaten Kleinkrieg. Schließlich lässt der fanatische Stransky Steiners Kolonne hinter der russischen Front ins vermeintlich sichere Verderben rennen... Der berühmt-berüchtigte Hollywood-Regisseur Sam Peckinpah ("The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz", "Straw Dogs - Wer Gewalt sät") inszenierte "Steiner - Das Eiserne Kreuz" nach dem Roman-Welterfolg "Das geduldige Fleisch" von Willi Heinrich. Für den seinerzeit teuersten deutschen Film der Nachkriegszeit versammelte er ein internationales Star-Ensemble mit den Oscar-Gewinnern James Coburn ("Gesprengte Ketten") und Maximilian Schell ("John Carpenters Vampire") sowie dem dreifach Oscar-nominierten James Mason ("Der unsichtbare Dritte") und schickte sie in einen dreckigen Anti-Kriegsfilm voll blutiger Action, der u.a. mit dem Prädikat "Wertvoll" ausgezeichnet wurde.

Russland, 1943: Mitten in den Wirren des beginnenden Rückzuges der deutschen Truppen treffen zwei gegensätzliche Soldaten aufeinander. Der kampferprobte aber desillusionierte Feldwebel Rolf Steiner (James Coburn), der schon lange nicht mehr an den deutschen Sieg glaubt, und der ihm vorgesetzte Hauptmann Stransky (Maximilian Schell), dessen Ehrgeiz einzig der Auszeichnung mit dem Eisernen Kreuz gilt. Der hasserfüllte Konflikt zwischen den beiden Männern entwickelt sich zu einem regelrechten privaten Kleinkrieg. Schließlich lässt der fanatische Stransky Steiners Kolonne hinter der russischen Front ins vermeintlich sichere Verderben rennen... Der berühmt-berüchtigte Hollywood-Regisseur Sam Peckinpah ("The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz", "Straw Dogs - Wer Gewalt sät") inszenierte "Steiner - Das Eiserne Kreuz" nach dem Roman-Welterfolg "Das geduldige Fleisch" von Willi Heinrich. Für den seinerzeit teuersten deutschen Film der Nachkriegszeit versammelte er ein internationales Star-Ensemble mit den Oscar-Gewinnern James Coburn ("Gesprengte Ketten") und Maximilian Schell ("John Carpenters Vampire") sowie dem dreifach Oscar-nominierten James Mason ("Der unsichtbare Dritte") und schickte sie in einen dreckigen Anti-Kriegsfilm voll blutiger Action, der u.a. mit dem Prädikat "Wertvoll" ausgezeichnet wurde.

*
*
*
*
AutorJames Coburn (Schausp.) / Maximilian Schell (Schausp.) / James Mason (Schausp.) / David Warner (Schausp.) / Klaus Löwitsch (Schausp.) / Vadim Glowna (Schausp.) / Sam Peckinpah (Reg.)
VerlagTBA - Phonag Records
EinbandDVD Video
Erscheinungsjahr2017
AusgabekennzeichenDeutsch / Englisch
Masse2 Datenträger; H19.7 cm x B13.9 cm x D2.0 cm 128 g; 133 Min.
CoverlagFilmjuwelen (Imprint/Brand)
PlattformBildformate: 1.85:1; Features: Booklet; Tonformate: DD 2.0
Verlagsartikelnummer6417521
Gewicht128

Weitere Titel von James Coburn (Schausp.)

Filters
Sort
display