schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Störungsspezifische Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen von Loose, Christof (Hrsg.)

    Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial
    Die Schematherapie hat sich in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie als außerordentlich erfolgreich erwiesen. Nach einem Grundlagenwerk, beschreiben die Herausgeber hier zum ersten Mal das schematherapeutische Vorgehen bei 8 wichtigen Störungen: Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, Störung des Sozialverhaltens, Depressionen, Angsterkrankungen, Zwangsstörungen, Essstörungen, Autismus-Spektrum-Störungen, Borderline-Persönlichkeitsstörung. Anhand der Schemata und Modi, die bei der jeweiligen Störung eine wichtige Rolle spielen, zeigen die erfahrenen Autoren, wie sie die Kinder und Jugendlichen schematherapeutisch behandeln. Ein Fallbeispiel dient dabei zur Illustration des jeweiligen Vorgehens. Darüber hinaus stellen sie zusätzliche diagnostische und andere Arbeitsmaterialien zur Verfügung.
    Autor Loose, Christof (Hrsg.) / Graaf, Peter (Hrsg.) / Zarbock, Gerhard (Hrsg.)
    Verlag Psychologie Verlagsunion
    Einband Set mit div. Artikeln (Set)
    Erscheinungsjahr 2015
    Seitenangabe 319 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen 1 Buch; 1 Digital; 18 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 3 Schwarz-Weiß- Fotos, 11 Schwarz-Weiß- Zeichnungen, 12 Schwarz-Weiß- Tabellen
    Masse H24.4 cm x B17.1 cm x D2.0 cm 724 g
    Auflage Originalausgabe
    Verlagsartikelnummer 128034
    Gewicht 724
    ISBN 978-3-621-28034-1
    Set mit div. Artikeln (Set)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-621-28034-1
    Fr. 55.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 49.95
    Fr. 48.55
    Fr. 47.20

    Über den Autor Loose, Christof (Hrsg.)

    Dr. Christof Loose ist Kinder- und Jugendlichentherapeut sowie zertifizierter Schematherapeut in privater Praxis in Düsseldorf und forscht an der Universität Düsseldorf.

    Peter Graaf, Dipl.-Psych., ist Psychologischer Psychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Aktuell ist er am Werner-Otto-Institut (Kinder- und Jugendpsychiatrische Abteilung und Eltern-Kind-Klinik) in Hamburg tätig.

    Dr. phil. Gerhard Zarbock, Dipl.-Psych., ist Leiter des Instituts für Verhaltenstherapie-Ausbildung in Hamburg (IVAH).

    Weitere Titel von Loose, Christof (Hrsg.)