Suchen

Sozialstaatlichkeit und Sozialpolitik in Deutschland. Prinzipien und deren Anwendung (eBook)

Verlag: GRIN Verlag
ISBN: 978-3-346-80284-2
GTIN: 9783346802842
Einband: PDF
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 12.60
CHF 12.25
CHF 11.90
CHF 14.00
decrease increase

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Thema: Sozialpolitik, Note: 3,0, IU Internationale Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschreibt zu Beginn die Leitmotive eines Sozialstaates sowie die Funktion der Sozialpolitik. Genauer wird sie hierbei auf das Prinzip sozialer Gerechtigkeit, das Solidaritätsprinzip, das Subsidiaritätsprinzip und auf das Selbstverantwortungsprinzip eingehen. Ergänzend wird auf die Anwendung staatlicher Prinzipien der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 eingegangen. Welches Prinzip bis dato im Vordergrund stand, soll anhand eines frei gewählten Beispiels und selbst hinzugezogener weiterer Quellen verdeutlicht werden. Des Weiteren stellt sich die Frage, welches Prinzip bis dato im Vordergrund stand und ob sich diesbezüglich Änderungen und Entwicklungen in der gesellschaftlichen Konstituierung und im Politischen Diskurs erkennen lassen.

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Thema: Sozialpolitik, Note: 3,0, IU Internationale Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschreibt zu Beginn die Leitmotive eines Sozialstaates sowie die Funktion der Sozialpolitik. Genauer wird sie hierbei auf das Prinzip sozialer Gerechtigkeit, das Solidaritätsprinzip, das Subsidiaritätsprinzip und auf das Selbstverantwortungsprinzip eingehen. Ergänzend wird auf die Anwendung staatlicher Prinzipien der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 eingegangen. Welches Prinzip bis dato im Vordergrund stand, soll anhand eines frei gewählten Beispiels und selbst hinzugezogener weiterer Quellen verdeutlicht werden. Des Weiteren stellt sich die Frage, welches Prinzip bis dato im Vordergrund stand und ob sich diesbezüglich Änderungen und Entwicklungen in der gesellschaftlichen Konstituierung und im Politischen Diskurs erkennen lassen.

*
*
*
*
AutorBeck, Barbara Katharina
VerlagGRIN Verlag
EinbandPDF
Erscheinungsjahr2023
Seitenangabe12 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Masse535 KB
Auflage1. Auflage
PlattformPDF
ISBN978-3-346-80284-2

Über den Autor Barbara Katharina Beck

Barbara Katharina Beck:Barbara Katharina Beck ist Sozialpädagogin. Als Deeskalations- und Selbstverteidigungstrainerin berät sie Hilfesuchende zu den Themen Gewalt und Konflikte.

Weitere Titel von Barbara Katharina Beck

Filters
Sort
display