schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Books On Demand

    Sehnsucht. Mit Weitblick von Oberholzer, René

    Neue Gedichte von René Oberholzer zum großen Thema Liebe und Erotik.


    Autor Oberholzer, René
    Verlag Books On Demand
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 100 S.
    Meldetext Fremdlagertitel. Lieferzeit unbestimmt
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen HC runder Rücken kaschiert
    Masse H22.1 cm x B14.0 cm x D1.2 cm 274 g
    Auflage 2. Auflage
    Gewicht 274
    ISBN 978-3-7519-9813-0
    Fester Einband
    Fremdlagertitel. Lieferzeit unbestimmt
    978-3-7519-9813-0
    Fr. 23.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 21.50
    Fr. 20.90
    Fr. 20.30

    Über den Autor Oberholzer, René

    René Oberholzer lebt und arbeitet seit 1987 als Oberstufenlehrer, Autor und Performer in Wil/Schweiz. Schreibt seit 1986 Lyrik, seit 1991 auch Prosa. War Mitbegründer der literarischen Experimentiergruppe »Die Wortpumpe« (mit Agla­ja Veteranyi), ist Mitbegründer der »Autorengruppe Ohrenhöhe« und Mitglied diverser Autorenverbände. Erhielt 2001 den Anerkennungspreis der Stadt Wil für sein literarisches Schaffen. Gedichte und Kurzgeschichten von ihm erschienen in Anthologien, Zeitungen, Literaturzeitschriften und Online-Portalen im gesamten deutschsprachigen Raum. Einzelne Texte sind auch ausserhalb des deutschsprachigen Raums übersetzt und veröffentlicht worden.

    Publikationen: »Wenn sein Herz nicht mehr geht, dann repariert man es und gibt es den Kühen weiter« (39 schwarze Geschichten), Verlag Im Waldgut in Frauenfeld, 2000. »Ich drehe den Hals um - Genickstarre« (92 Gedichte), Nimrod-Literaturverlag in Zürich, 2002. »Die Liebe wurde an einem Dienstag erfunden« (120 Geschichten), Nimrod-Literaturverlag in Zürich, 2006. »Kein Grund zur Beunruhigung« (236 Gedichte), Driesch Verlag in Drösing, 2015.

    Weitere Titel von Oberholzer, René