Suchen

Schmerz ist ziemlich strange (eBook)

ISBN: 978-3-8497-8187-3
GTIN: 9783849781873
Einband: PDF
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 12.60
CHF 12.25
CHF 11.90
CHF 14.00
decrease increase
Erklärt die physiologischen Vorgänge in Gehirn und Körper für Menschen ohne medizinisches Vorwissen Was ist Schmerz? Wie funktionieren Nerven? Wie kann man Schmerzempfinden verändern? Steve Haines zeigt in dieser wissenschaftlich fundierten Graphic Novel, wie seltsam Schmerz ist, lüftet seine Geheimnisse und zeigt, wie man seine Auswirkungen eindämmt. Zu verstehen, wie Schmerz im Nervensystem entsteht, aufrechterhalten wird und chronisch wird, ist der Schlüssel zur Linderung des Schmerzerlebens. Steve Haines erklärt in diesem sanft humorvollen Comic den Schmerz in leicht verständlichen, ansprechenden Bildern und Metaphern. Er zeigt, wie man die Gewohnheiten der Psyche und des Körpers beeinflussen kann, um den Schmerz in etwas zu verwandeln, mit dem wir umgehen können und das Lebensqualität zulässt. Illustrationen von Sophie Standing. Der Autor: Steve Haines, seit über 25 Jahren im Gesundheitswesen und als Körpertherapeut tätig; sein wissenschaftliches Verständnis von Trauma, Schmerz und Angststörungen hat seine Herangehensweise an die Heilung maßgeblich verändert und den Körper ins Zentrum gerückt. Ausbildungen in Yoga, Shiatsu, Biodynamische Cranio-Sacral-Therapie und Trauma Releasing Exercises (TRE). Staatlich geprüfter Chiropraktiker in Großbritannien. Leitet Seminare zu TRE und Cranio-Sacral-Therapie auf der ganzen Welt. Therapeutische Anwendung von Körperbewusstsein, sanfte Berührung und die Erläuterung der physiologischen Vorgänge in Gerhirn und Körper. Lebt und arbeitet in London und Genf. Publikationen u. a. "Angst ist ziemlich strange", "Trauma ist ziemlich strange", "Schmerz ist ziemlich strange" (alle 2019). Die Illustratorin: Sophie Standing ist Illustratorin und Designerin und spezialisiert auf Humanwissenschaften. Sie hat bereits mit mehreren Gesundheitsexperten zusammengearbeitet, um komplexe Inhalte verständlich und gut zugänglich darzustellen. Ihr Stil ist reich an Farben, Strukturen und metaphorischen Konzepten. www.sophiestandingillustration.com
Erklärt die physiologischen Vorgänge in Gehirn und Körper für Menschen ohne medizinisches Vorwissen Was ist Schmerz? Wie funktionieren Nerven? Wie kann man Schmerzempfinden verändern? Steve Haines zeigt in dieser wissenschaftlich fundierten Graphic Novel, wie seltsam Schmerz ist, lüftet seine Geheimnisse und zeigt, wie man seine Auswirkungen eindämmt. Zu verstehen, wie Schmerz im Nervensystem entsteht, aufrechterhalten wird und chronisch wird, ist der Schlüssel zur Linderung des Schmerzerlebens. Steve Haines erklärt in diesem sanft humorvollen Comic den Schmerz in leicht verständlichen, ansprechenden Bildern und Metaphern. Er zeigt, wie man die Gewohnheiten der Psyche und des Körpers beeinflussen kann, um den Schmerz in etwas zu verwandeln, mit dem wir umgehen können und das Lebensqualität zulässt. Illustrationen von Sophie Standing. Der Autor: Steve Haines, seit über 25 Jahren im Gesundheitswesen und als Körpertherapeut tätig; sein wissenschaftliches Verständnis von Trauma, Schmerz und Angststörungen hat seine Herangehensweise an die Heilung maßgeblich verändert und den Körper ins Zentrum gerückt. Ausbildungen in Yoga, Shiatsu, Biodynamische Cranio-Sacral-Therapie und Trauma Releasing Exercises (TRE). Staatlich geprüfter Chiropraktiker in Großbritannien. Leitet Seminare zu TRE und Cranio-Sacral-Therapie auf der ganzen Welt. Therapeutische Anwendung von Körperbewusstsein, sanfte Berührung und die Erläuterung der physiologischen Vorgänge in Gerhirn und Körper. Lebt und arbeitet in London und Genf. Publikationen u. a. "Angst ist ziemlich strange", "Trauma ist ziemlich strange", "Schmerz ist ziemlich strange" (alle 2019). Die Illustratorin: Sophie Standing ist Illustratorin und Designerin und spezialisiert auf Humanwissenschaften. Sie hat bereits mit mehreren Gesundheitsexperten zusammengearbeitet, um komplexe Inhalte verständlich und gut zugänglich darzustellen. Ihr Stil ist reich an Farben, Strukturen und metaphorischen Konzepten. www.sophiestandingillustration.com
*
*
*
*
AutorHaines, Steve / Standing, Sophie (Illustr.) / Jakubowska, Weronika M. (Übers.)
VerlagCarl-Auer Verlag
EinbandPDF
Erscheinungsjahr2024
Seitenangabe32 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Masse55'187 KB
Auflage24003 A. 3. Auflage
PlattformPDF
ReiheFachbücher für jede:n
ISBN978-3-8497-8187-3

Über den Autor Steve Haines

Steve Haines, seit über 25 Jahren im Gesundheitswesen und als Körpertherapeut tätig; sein wissenschaftliches Verständnis von Trauma, Schmerz und Angststörungen hat seine Herangehensweise an die Heilung maßgeblich verändert und den Körper ins Zentrum gerückt. Ausbildungen in Yoga, Shiatsu, Biodynamische Cranio-Sacral-Therapie und Trauma Releasing Exercises (TRE). Staatlich geprüfter Chiropraktiker in Großbritannien. Leitet Seminare zu TRE und Cranio-Sacral-Therapie auf der ganzen Welt. Therapeutische Anwendung von Körperbewusstsein, sanfte Berührung und die Erläuterung der physiologischen Vorgänge in Gerhirn und Körper. Lebt und arbeitet in London und Genf. Publikationen u. a. ¿Angst ist ziemlich strange¿, ¿Trauma ist ziemlich strange¿, ¿Schmerz ist ziemlich strange¿. Sophie Standing ist Illustratorin und Designerin und spezialisiert auf Humanwissenschaften. Sie hat bereits mit mehreren Gesundheitsexperten zusammengearbeitet, um komplexe Inhalte verständlich und gut zugänglich darzustellen. Ihr Stil ist reich an Farben, Strukturen und metaphorischen Konzepten. www.sophiestandingillustration.com

Weitere Titel von Steve Haines

Alle Bände der Reihe "Fachbücher für jede:n"

Filters
Sort
display