schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Rätoromanisch - Wort für Wort (Surselvisch, Rumantsch, Bündnerromanisch, Surselvan) (eBook) von Janzing, Gereon

    Kauderwelsch-Sprachführer von Reise Know-How
    Wenn Sie in Graubunden nicht nur die Natur genieen, sondern auch Kontakt zur Bevolkerung haben mochten, konnen schon ein paar Worte Ratoromanisch helfen, die Menschen aus ihrer Verschlossenheit zu locken, die den Schweizern bzw. Ratoromanen oft nachgesagt wird. Zudem vermittelt dieser Sprachfuhrer auch einen Einblick ins Bundner Leben. Kauderwelsch Sprachfhrer bieten einen schnellen Einstieg in fremde Sprachen und vermitteln Wissenswertes ber Land und Leute. Alle fremdsprachigen Stze im Buch werden zustzlich zur sinngemen bersetzung ins Deutsche auch einmal Wort fr Wort bersetzt. Dadurch wird das Verstndnis fr die fremde Sprache erleichtert, und einzelne Wrter lassen sich schnell austauschen. Die Grammatik wird kurz und verstndlich erklrt, soweit es fr einen einfachen Sprachgebrauch ntig ist. Das Wrterbuch am Ende hlt einen Grundwortschatz und wichtige Begriffe fr Reisende bereit. Kauderwelsch-Bcher sind viel mehr als bliche Reisesprachfhrer. Ziel ist es, schon nach kurzer Zeit tatschlich sprechen zu knnen, wenn auch nicht immer druckreif. Kauderwelsch Sprachfhrer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, fr ber 150 Sprachen.
    Autor Janzing, Gereon
    Verlag Reise Know-How Verlag Peter Rump
    Einband PDF
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 192 S.
    Meldetext
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse 2'539 KB
    Auflage Auflage
    Plattform PDF
    Reihe Kauderwelsch
    Verlagsartikelnummer 978-3-8317-4439-8
    ISBN 978-3-8317-4439-8
    PDF
    Keine Rückgabe möglich
    978-3-8317-4439-8
    Fr. 10.00

    Alle Bände der Reihe "Kauderwelsch"

    Über den Autor Janzing, Gereon

    Gereon Janzing erblickte 1963 in Aachen das Licht der Welt und wuchs im Schwarzwald auf. Er studierte Ethnologie, Geografie und Biologie in Freiburg. Heute ist er freischaffender Lebenskünstler und schreibt, oft zum Zweck der Völkerverständigung. Sein Werk "Kannibalen und Schamanen - Verbreitete Irrtümer über fremde Völker" enthält auch ein Kapitel über das Rätoromanische.Wegen seiner Liebe zu Bergen und Tieren geht er seit 1999 regelmäßig zur Alp, meist in Graubünden. Da ihn die Sprache reizte, der er häufig begegnete, lernte er sie durch Lesen, Zuhören, Sprechen und Briefkontakt. Als Ethnologe erwartet er ohnehin mehr vom Leben, als nur Weltsprachen wie Englisch, Spanisch und Esperanto zu sprechen. Die rätoromanische Sprache ermöglichte ihm einen engeren Zugang zur Bündner Kultur. Wegen seines Interesses an Themen des Kulturkontaktes reizt ihn auch die deutsch durchsetzte Umgangssprache."Ich bin gespannt, wie es in Graubünden aufgenommen wird, dass ich hier statt des reinen Rätoromanisch die deutsch durchsetzte Alltagssprache beschrieben habe. Ich als Fremder fühle mich nicht befugt, den Rätoromanen bei der Bereinigung ihrer Sprache ein besserwisserischer Lehrer zu sein. Ich möchte lediglich das Verständnis für die Rätoromanen und ihre tatsächlich gesprochene Sprache fördern."

    Weitere Titel von Janzing, Gereon