Suchen

Qualitative Forschungen in Familien mit psychisch erkrankten Eltern (eBook)

ISBN: 978-3-7799-4009-8
GTIN: 9783779940098
Einband: PDF
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 37.80
CHF 36.75
CHF 35.70
CHF 42.00
decrease increase

Das Buch gibt einen Überblick über qualitative methodische Zugänge, Ergebnisse und Erkenntnisse verschiedener Studien zum Thema "Kinder psychisch kranker Eltern". Inhaltlich geht es um die Rekonstruktion der subjektiven Deutungsmuster, Alltagstheorien und Sichtweisen der einzelnen Familienmitglieder, aber auch des Systems Familie, um angemessene Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten entwickeln zu können.

Das Buch gibt einen Überblick über qualitative methodische Zugänge, Ergebnisse und Erkenntnisse verschiedener Studien zum Thema "Kinder psychisch kranker Eltern". Inhaltlich geht es um die Rekonstruktion der subjektiven Deutungsmuster, Alltagstheorien und Sichtweisen der einzelnen Familienmitglieder, aber auch des Systems Familie, um angemessene Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten entwickeln zu können.

*
*
*
*
AutorWiegand-Grefe, Silke (Hrsg.) / Wagenblass, Sabine (Hrsg.)
VerlagJuventa Verlag GmbH
EinbandPDF
Erscheinungsjahr2013
Seitenangabe339 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Masse3'212 KB
Auflage13001 A. 1. Auflage
PlattformPDF
ReiheJuventa Paperbacks
Verlagsartikelnummer444009
ISBN978-3-7799-4009-8

Über den Autor Silke (Hrsg.) Wiegand-Grefe

Prof. Dr. Silke Wiegand-Grefe, Dipl.-Psych., ist Professorin für Klinische Psychologie - Psychodynamische Therapie an der Medical School Hamburg. Sabine Wagenblass, Jg. 1962, Dr. phil., ist Professorin im Studiengang Soziale Arbeit an der Hochschule Bremen.

Weitere Titel von Silke (Hrsg.) Wiegand-Grefe

Alle Bände der Reihe "Juventa Paperbacks"

Filters
Sort
display