schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Beltz GmbH, Julius

    Professionelle Bindungs- und Beziehungsgestaltung (eBook) von Izat, Yonca (Hrsg.)

    Grundlagen und Anwendung in der psychosozialen Arbeit

    Psychosoziale Fachpersonen sind gefordert Bindungserfahrungen zu verstehen und Beziehung zu gestalten, um die individuelle Entwicklung und soziale Einbettung zu ermöglichen. Für die Gestaltung des sozialen Beziehungsrahmens bedarf es unterschiedlicher disziplinärer Perspektiven und professioneller Handlungskompetenz. Entsprechend sollen in diesem Sammelband Grundlagen und Erkenntnisse der Bindungsforschung erläutert und ihre professionelle Ausgestaltung in verschiedenen psychosozialen Arbeitsfeldern veranschaulicht werden.


    Autor Izat, Yonca (Hrsg.) / Gahleitner, Silke Birgitta (Hrsg.) / Schröder, Martin (Hrsg.) / Nowacki, Katja (Hrsg.)
    Verlag Beltz GmbH, Julius
    Einband PDF
    Erscheinungsjahr 2023
    Seitenangabe 140 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, Juni 2023
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Plattform PDF
    ISBN 978-3-7799-7267-9
    PDF
    Noch nicht erschienen, Juni 2023
    Keine Rückgabe möglich
    978-3-7799-7267-9
    Fr. 21.00

    Über den Autor Izat, Yonca (Hrsg.)

    Prof. Dr. phil. Katja Nowacki, Diplom-Psychologin und Diplom-Sozialpädagogin, lehrt klinische Psychologie und Sozialpsychologie an der Fachhochschule Dortmund im Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich von Entwicklungsprozessen im Kindes- und Jugendalter und Bindungen und Beziehungen insbesondere im Rahmen von Hilfen zur Erziehung. Davor war sie unter anderem zwölf Jahre in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Silke Birgitta Gahleitner, Prof. Dr. phil. habil., Studium der Sozialen Arbeit, Promotion in Klinischer Psychologie, Habilitation in den Erziehungswissenschaften, langjährig als Sozialarbeiterin und Psychotherapeutin tätig. Seit 2006 Professorin für Klinische Psychologie und Sozialarbeit im Arbeitsbereich Psychosoziale Diagnostik und Intervention an der Alice Salomon Hochschule in Berlin. Dr. phil. Martin Schröder, M.A. Educational Sciences und B.A. Soziale Arbeit, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsabteilung der Kinder- und Jugendpsychiatrie der UPK Basel. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Evaluation, Qualitätsmanagement, Wirkungsorientierung sowie Resilienzforschung an der Schnittstelle der stationären Kinder- und Jugendhilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie unter Berücksichtigung der Aspekte Bindung, Trauma und Teilhabebeeinträchtigung.

    Weitere Titel von Izat, Yonca (Hrsg.)