schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: hep Verlag

    Prüfen an höheren Fachschulen von Augsburger, Christa

    Didaktische Hausapotheke Band 10
    Gute Lehre soll in gute Prüfungen münden, das gilt auch an höheren Fachschulen. Qualifikationsverfahren richten sich « auf die Gesamtheit der für die beruflichen Tätigkeiten benötigten führungsspezifischen, betriebswirtschaftlichen, fach- und branchenspezifischen und allgemeinen grundlegenden Kompetenzen aus. » So steht es beispielhaft im Rahmenlehrplan für den Bildungsgang HF Hotellerie und Gastronomie. Wie gestalten sich nun Prüfungen konkret aus, die diesen Ansprüchen gerecht werden? Die vorliegende Hausapotheke liefert eine Analyse von schriftlichen Prüfungen der Hotelfachschule Luzern. An vier Beispielen wird Schritt für Schritt aufgezeigt, was kompetenzorientiertes Beurteilen heisst, welche Konzeption gelungen ist und wo es Optimierungsbedarf gibt. Zehn Handlungsfelder ( HF ) von Lehrpersonen in der Berufsbildung HF 1 Das Fach und seine Didaktik meistern HF 2 Entwicklung und Lernen unterstützen HF 3 Heterogenität berücksichtigen HF 4 Vielfältige Methoden zur Kompetenzförderung einsetzen HF 5 Selbstgesteuertes Lernen fördern HF 6 Wirkungsvoll kommunizieren HF 7 Verschiedene Beurteilungsverfahren einsetzen HF 8 Berufliches Handeln reflektieren und weiterentwickeln HF 9 Zusammenarbeit pflegen HF 10 Eine berufspädagogische Perspektive einnehmen
    Autor Augsburger, Christa / Caduff, Claudio / Plüss, Daniela
    Verlag hep Verlag
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2018
    Seitenangabe 40 S.
    Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H27.1 cm x B18.4 cm x D0.4 cm 127 g
    Auflage 1. Auflage
    Reihe Didaktische Hausapotheke
    Gewicht 127
    ISBN 978-3-0355-0765-2
    Kartonierter Einband (Kt)
    Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
    978-3-0355-0765-2
    Fr. 17.00
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 15.30
    Fr. 14.90
    Fr. 14.45

    Bände der Reihe "Didaktische Hausapotheke" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Didaktische Hausapotheke"

    Über den Autor Augsburger, Christa

    Christa Augsburger absolvierte ihre Ausbildung zur dipl. Hôtelière-Restauratrice HF an der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern und kehrte nach einigen Jahren in Führungstätigkeiten in der Hotellerie als Dozentin für Personalmanagement und Front Office zurück an die Schweizerische Hotelfachschule Luzern. Als Personalfachfrau mit Fachausweis und dipl. Dozentin an Höheren Fachschulen ist sie seit 2010 Ausbildungsverantwortliche und seit 2015 Direktorin dieser Höheren Fachschule. Sie ist Mitglied des Vorstands Höhere Fachschulen der Schweiz. Claudio Caduff ist Inhaber einer Professur «Fachdidaktik der beruflichen Bildung» an der Pädagogischen Hochschule Zürich und wirkt dort als Dozent für Fachdidaktik in der Ausbildung von Berufsfachschullehrpersonen allgemeinbildender Richtung und in der Berufsmaturität. Er ist Autor und Herausgeber von Lehrmitteln zu allgemeinbildenden Themen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Planung und Durchführung von Unterricht, Selbstständiges Lernen, Blended Learning, politische Bildung und neue Ausbildungsmodelle (4K). 

    Weitere Titel von Augsburger, Christa

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Handlungskompetenzen prüfen von Thurnherr, Gregor

    Ab Fr. 28.05
    Leistungsbewertung in der Berufsbildung

    Ausbilden nach 4K von Sterel, Saskia

    Ab Fr. 37.40
    Ein Bildungsschritt in die Zukunft | Mit einem Vorwort von Rita Süssmuth