Suchen

Phoibos Verlag

Anzeigen nach

Chilufim 25, 2018

Zeitschrift für Jüdische Kulturgeschichte

Der vorliegende Band der Zeitschrift "Chilufim" geht auf eine öffentliche Ringvorlesung zurück, die das Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte im Wintersemester 2017/18 angeboten hatte. Unter dem Titel "Zwischen Himmel und Erde. Engel und Dämonen in der jüdischen Überlieferung und ihrem Umfeld" präsentierten Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten geistes- und kulturwissenschaftlichen Bereichen aus Salzburg, Wien, der Schweiz und Deutschland Forschungsergebnisse, die sich mit der "Kontaktzone" zwischen dieser Welt und dem, was sie umgibt, beschäftigten - eine Vorstellung, die keineswegs auf vormoderne Zeiten begrenzt ist.
Die Texte behandeln Engel- und Dämonenvorstellungen im rabbinischen Denken, im Neuen Testament, in Mittelalter und Früher Neuzeit sowie im modernen jüdischen Theater. In all diesen Epochen und literarischen Feldern bieten die verschiedenen mythologischen Konzepte von Engeln und Dämonen die Möglichkeit, einer transzendenten Vorstellungswelt konkreten Ausdruck zu geben, einen schwer fassbaren Bereich des absoluten Guten oder unvorstellbar Bedrohlichen ins eigene Weltbild einzubeziehen.

;
CHF 15.90

Die römischen Kasernen im Legionslager Vindobona (eBook)

Die Ausgrabungen am Judenplatz in Wien in den Jahren 1995-1998

Die Forschungen der letzten 150 Jahre im Bereich des Legionslagers Vindobona führten in erster Linie zur Identifizierung und Rekonstruktion der Befestigungsanlagen und der wichtigsten Gebäude innerhalb der Fortifikationen. Probleme bereitete bisher aber die Rekonstruktion der Kasernen. Ein Grund dafür ist der im städtischen Bereich nur punktuell mögliche Einblick in römische Baustrukturen. Dazu ist lange Zeit die Existenz von römischen Holz- und Fachwerkbauten innerhalb des Lagers nur unzureichend zur Kenntnis genommen worden. Was zudem fehlte, waren zusammenhängende Grundrisse von Mannschaftsunterkünften. Auch blieb - ohne entsprechend dokumentiertes Fundmaterial - Raum für Spekulationen hinsichtlich der Zeitstellung der bislang dokumentierten Baustrukturen.
Durch die Ergebnisse der Grabungen am Judenplatz in den Jahren 1995-1998 konnten erstmals eine Grundrissrekonstruktion von Kasernenblöcken einer gesamten quingenaren Kohorte vorgenommen und anhand einer Vielzahl an stratifizierten Funden die Siedlungsgeschichte des Legionsstandortes erläutert werden.
Mit Holzbauten ab dem späten 1. Jh. n. Chr. und der Errichtung von Steingebäuden beinahe ein Jahrhundert später lässt sich die bauliche Abfolge der Kasernen bis in vorvalentinianische Zeit rekonstruieren. Ab dann ist eine kontinuierliche Auflösung militärischer Strukturen zu erschließen, die über eine handwerkliche Nutzung im 4. Jh. bis zur partiellen zivilen Übernahme der Gebäude im ersten Drittel des 5. Jhs. führt.

;
Ab CHF 89.25

Unveiling the Hidden Face of Antiquity: Mysteries and Cryptic Cults (eBook)

This volume contains twenty-two studies focusing on a variety of topics related to mysteries, initiation rituals, and mystic cults in the ancient Greek and Roman worlds. Much of this material was presented during an International Conference organized by the Centre for the Study of Myth and Religion in Greek and Roman Antiquity at the University of Patras in 2022. Some additional contributions provide a more comprehensive overview of the book's topic.

;
Ab CHF 64.70
Filters
Sort
display