Suchen

Pape Satàn

Chroniken einer flüssigen Gesellschaft oder Die Kunst, die Welt zu verstehen
Verlag: Hanser C.
ISBN: 978-3-446-25442-8
GTIN: 9783446254428
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Versandbereit in 48 Stunden "Aussenlager" (Werktags)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 25.10
CHF 24.40
CHF 23.70
CHF 27.90
decrease increase

Menschen, die ihre Handys verschlingen, Bücher, die die Existenz Napoleons bestreiten und Seeräuber, die vorbildliche Kapitalisten abgeben - so absurd die Phänomene der modernen Gesellschaft erscheinen mögen, sie werfen dringliche Fragen auf: Blüht auf dem Boden einer überkorrekten Politik ein neuer Rassismus? Kann man sich im digitalen Dschungel durchschlagen, ohne völlig den Kopf zu verlieren? Ecos Antworten lassen das Röntgenbild einer modernen Gesellschaft entstehen, sie sind ein letztes Geschenk an seine Leser - scharfsinnig, witzig und immer erhellend. "Pape Satàn" ist ein Buch, das belebend wirkt wie ein gutes Gespräch, und es ist eine Liebeserklärung an das Lesen.

Menschen, die ihre Handys verschlingen, Bücher, die die Existenz Napoleons bestreiten und Seeräuber, die vorbildliche Kapitalisten abgeben - so absurd die Phänomene der modernen Gesellschaft erscheinen mögen, sie werfen dringliche Fragen auf: Blüht auf dem Boden einer überkorrekten Politik ein neuer Rassismus? Kann man sich im digitalen Dschungel durchschlagen, ohne völlig den Kopf zu verlieren? Ecos Antworten lassen das Röntgenbild einer modernen Gesellschaft entstehen, sie sind ein letztes Geschenk an seine Leser - scharfsinnig, witzig und immer erhellend. "Pape Satàn" ist ein Buch, das belebend wirkt wie ein gutes Gespräch, und es ist eine Liebeserklärung an das Lesen.

*
*
*
*
AutorEco, Umberto / Kroeber, Burkhart (Übers.)
VerlagHanser C.
EinbandFester Einband
Erscheinungsjahr2017
Seitenangabe224 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH21.0 cm x B13.5 cm x D2.1 cm 334 g
Auflage3. A.
Verlagsartikelnummer505/25442
Gewicht334
ISBN978-3-446-25442-8

Über den Autor Umberto Eco

Umberto Eco wurde am 5. Januar 1932 in Alessandria (Piemont) geboren und starb am 19. Februar 2016 in Mailand. Er zählte zu den bedeutendsten Schriftstellern und Wissenschaftlern der Gegenwart. Sein Werk erscheint bei Hanser, zuletzt u.a. der Roman Nullnummer (2015), Pape Satàn (Chroniken einer flüssigen Gesellschaft oder Die Kunst, die Welt zu verstehen, 2017), Auf den Schultern von Riesen. Das Schöne, die Lüge und das Geheimnis (2019), Der ewige Faschismus (2020) und Der Name der Rose (Jubiläumsausgabe, 2022).Milo Manara, 1945 geboren, ist ein italienischer Zeichner, den Umberto Eco sehr bewunderte. Zu seinen wichtigsten Werken gehören Der Mann aus Papier (1984 im Volksverlag unter dem Titel Vier Finger erschienen) sowie Comic-Versionen zweier nie verfilmter Drehbücher von Federico Fellini.Milo Manara, 1945 geboren, ist ein italienischer Zeichner, den Umberto Eco sehr bewunderte. Zu seinen wichtigsten Werken gehören Der Mann aus Papier (1984 im Volksverlag unter dem Titel Vier Finger erschienen) sowie Comic-Versionen zweier nie verfilmter Drehbücher von Federico Fellini.Anna Leube übersetzte u.a. Michael Ondaatje, Flannery O'Connor, Jean Rhys, Shirley Jackson, Claudio Magris, Umberto Saba, Alberto Savinio, Italo Svevo und Giovanni Verga.

Weitere Titel von Umberto Eco

Filters
Sort
display