Suchen

Pandekraska Pampernella

Verlag: Beltz Julius
ISBN: 978-3-96632-023-8
GTIN: 9783966320238
Einband: Audio CD (CD/SACD) (CD)
Verfügbarkeit: Nicht (mehr) im Sortiment/Besorgung möglich
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 7.10
CHF 6.90
CHF 6.70
CHF 7.90

Pandekraska Pampernella ist elf Jahre alt, Prinzessin wider Willen und weltberühmt. Sie wurde vom Papst getauft, hat sich selbst früh das Windeltragen abgewöhnt, trägt jeden Tag eine neue Frisur und ist Tornado und Taifun zugleich. Wenn sie eine Entscheidung trifft, dann ist diese in Zement gegossen. Zusammen mit ihrem Chronisten, ein junger Professor der Geschichte aus Oxford, ihrer Patentante, einer Professorin der Astrophysik, und ihrem Leibwächter, seines Zeichens weltbester Sumo-Ringer, geht sie ihre größte Angst an - nie eine beste Freundin zu finden. Dank des von der Patentante abgeänderten Algorithmus für ein Online-Datingportal, finden sich drei Mädchen, die als Freundin für die außergewöhnliche Pandekraska Pampernella in Frage kommen: eine Tierschützerin in der Mongolei, eine weltberühmte irische Pop-Musikerin und eine indische Bloggerin mit über 2 Mio. Followern weltweit. Wird eine der drei ihre beste Freundin? Alle drei müssen jedenfalls sofort besucht werden! Franziska Hartmann spricht die außergewöhnliche Pandekraska Pampernella mit frecher Leichtigkeit und Pascal Houdus übernimmt die Rolle ihres Chronisten in diesem fabelhaften Erzählfeuerwerk von Zoran Drvenkar.

Pandekraska Pampernella ist elf Jahre alt, Prinzessin wider Willen und weltberühmt. Sie wurde vom Papst getauft, hat sich selbst früh das Windeltragen abgewöhnt, trägt jeden Tag eine neue Frisur und ist Tornado und Taifun zugleich. Wenn sie eine Entscheidung trifft, dann ist diese in Zement gegossen. Zusammen mit ihrem Chronisten, ein junger Professor der Geschichte aus Oxford, ihrer Patentante, einer Professorin der Astrophysik, und ihrem Leibwächter, seines Zeichens weltbester Sumo-Ringer, geht sie ihre größte Angst an - nie eine beste Freundin zu finden. Dank des von der Patentante abgeänderten Algorithmus für ein Online-Datingportal, finden sich drei Mädchen, die als Freundin für die außergewöhnliche Pandekraska Pampernella in Frage kommen: eine Tierschützerin in der Mongolei, eine weltberühmte irische Pop-Musikerin und eine indische Bloggerin mit über 2 Mio. Followern weltweit. Wird eine der drei ihre beste Freundin? Alle drei müssen jedenfalls sofort besucht werden! Franziska Hartmann spricht die außergewöhnliche Pandekraska Pampernella mit frecher Leichtigkeit und Pascal Houdus übernimmt die Rolle ihres Chronisten in diesem fabelhaften Erzählfeuerwerk von Zoran Drvenkar.

*
*
*
*
AutorDrvenkar, Zoran / Hartmann, Franziska (Gelesen) / Houdus, Pascal (Gelesen) / Baltscheit, Martin (Illustr.)
VerlagBeltz Julius
EinbandAudio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr2021
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH14.5 cm x B13.8 cm x D0.6 cm 54 g; 400 Min.
Auflage1. Auflage
Verlagsartikelnummer251023
Gewicht54
ISBN978-3-96632-023-8

Über den Autor Zoran Drvenkar

Zoran Drvenkar, 1967 geboren, zog als Dreijähriger mit seinen Eltern nach Berlin. Seit über 30 Jahren arbeitet er als freier Schriftsteller und schreibt Romane, Gedichte und Theaterstücke über Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Im Hanser Kinder- und Jugendbuch erschien 2017 sein Bilderbuch Weißt du noch?, illustriert von Jutta Bauer. 2023 folgte sein Kinderbuch Kai zieht in den Krieg und kommt mit Opa zurück, 2024 Frankie und wie er die Welt sieht. Zoran Drvenkar wurde für seine Bücher mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und lebt in Mecklenburg-Vorpommern.Sabine Wilharm, geboren 1954, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg und arbeitet seit 1976 als freie Illustratorin. Für Hanser illustrierte sie Schinken und Ei von John Saxby, Eugen Eule von Janwillem van de Wetering, alle Bände der beliebten Ella-Reihe von Timo Parvela, die drei Pelle und Pinguine-Bände von Henning Callsen, Frankie und wie er die Welt sieht von Zoran Drvenkar sowie das Bilderbuch Gleich! von Katja Reider. Auch zu Lesen ist doof (2023; Text: Nils Freytag und Silke Schlichtmann) sowie dem Lesen ist doof Postkarten-Set (2024) steuerte sie eine Illustration bei. Sie zeichnete außerdem von Anfang an den deutschen Harry Potter.

Weitere Titel von Zoran Drvenkar

Filters
Sort
display