Suchen

Muslimische Seelsorge im interdisziplinären Diskurs (eBook)

Psychologie und Seelsorge in Begegnung
Verlag: Kohlhammer
ISBN: 978-3-17-040061-0
GTIN: 9783170400610
Einband: PDF
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 39.60
CHF 38.50
CHF 37.40
CHF 44.00
decrease increase
Muslimische Seelsorge transformiert gegenwärtig zu einem vielschichtigen Feld psychosozialen und religiösen Hilfshandelns. Gleichzeitig befindet sie sich noch in einer Art "Selbstfindungsprozess", in dem sie eine kritisch-reflexive, selbstbestimmte Theorie und Praxis entwickeln muss. Parallel zu dieser Profilbildung findet ein reger Austausch mit den Disziplinen der Psychologie und islamischen Theologie statt. Dieser Band ist dieser fruchtbaren Begegnung gewidmet und liefert darüber hinaus konkrete Impulse für Lehre und Forschung im Blick auf Themenfelder wie Schuld, Angst, Trauer, Verlust oder Hoffnung.
Muslimische Seelsorge transformiert gegenwärtig zu einem vielschichtigen Feld psychosozialen und religiösen Hilfshandelns. Gleichzeitig befindet sie sich noch in einer Art "Selbstfindungsprozess", in dem sie eine kritisch-reflexive, selbstbestimmte Theorie und Praxis entwickeln muss. Parallel zu dieser Profilbildung findet ein reger Austausch mit den Disziplinen der Psychologie und islamischen Theologie statt. Dieser Band ist dieser fruchtbaren Begegnung gewidmet und liefert darüber hinaus konkrete Impulse für Lehre und Forschung im Blick auf Themenfelder wie Schuld, Angst, Trauer, Verlust oder Hoffnung.
*
*
*
*
AutorBadawia, Tarek (Hrsg.) / Erdem, Gülbahar (Hrsg.)
VerlagKohlhammer Verlag
EinbandPDF
Erscheinungsjahr2022
Seitenangabe230 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Masse1'929 KB
Auflage22001 A. 1. Auflage
PlattformPDF
ISBN978-3-17-040061-0

Über den Autor Tarek (Hrsg.) Badawia

Dr. Tarek Badawia ist Professor für Islamisch-Religiöse Studien mit Schwerpunkt Religionspädagogik/Religionslehre am Department Islamisch-Religiöse Studien an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Daneben ist er Stellvertretender Sprecher des Departements Islamisch-Religiöser Studien (DIRS).

Weitere Titel von Tarek (Hrsg.) Badawia

Filters
Sort
display