schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Medizinethik von Biller-Andorno, Nikola (Hrsg.)

    , 1 Ex.

    Dieser Band präsentiert einen Überblick über die Medizinethik. Er stellt konzeptuelle und methodische Zugänge zum Fach dar und bietet Einblicke in zentrale Themenfelder. Kurze Einführungen und Lektürefragen zu ausgewählten Texten erleichtern die systematische Einordnung der verschiedenen theoretischen und praktischen Fragestellungen der Medizinethik.


    Autor Biller-Andorno, Nikola (Hrsg.) / Monteverde, Settimio (Hrsg.) / Krones, Tanja (Hrsg.) / Eichinger, Tobias (Hrsg.)
    Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaft
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 396 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, Juli 2021
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Book; schwarz-weiss Illustrationen
    Masse 1 Ex.; H21.0 cm x B14.8 cm 526 g
    Auflage 1. Aufl. 2021
    Gewicht 526
    ISBN 978-3-658-27695-9
    Kartonierter Einband (Kt)
    Noch nicht erschienen, Juli 2021
    978-3-658-27695-9
    Fr. 38.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 35.00
    Fr. 34.05
    Fr. 33.05

    Über den Autor Biller-Andorno, Nikola (Hrsg.)

    Prof. Dr. Dr. Nikola Biller-Andorno ist ordentliche Professorin für Medizinethik und leitet das Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte der Universität Zürich. 

    Dr. Settimio Monteverde ist Co-Leiter Klinische Ethik am Universitätsspital Zürich / Universität Zürich, Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte, sowie Professor FH an der Berner Fachhochschule, Departement Gesundheit. 

    Prof. Dr. Tanja Krones ist Leitende Ärztin Klinische Ethik am Universitätsspital Zürich/ Universität Zürich, Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte und lehrt Klinische Ethik u.a. an der Universität Zürich.

    Dr. Tobias Eichinger ist Oberassistent und Lehrkoordinator am Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte der Universität Zürich.