Suchen

MCP Sound & Media

Anzeigen nach

Kultkomödien mit Thomas Gottschalk & Mike Krüger

Exklusive Sammeledition

-> Piratensender Powerplay (1981, 84 Min., FSK 6): Wegen der miserablen Unterhaltung im Radio betreiben Mike (Mike Krüger) und Thommy (Thomas Gottschalk) einen illegalen Sender namens "Powerplay", mit dem sie fast die komplette Hörerschaft auf ihrer Seite haben. Die Lage wird jedoch ungeahnt ernst, als der Chef vom Bayerischen Rundfunk (Gunther Philipp), der über seinen zunehmenden Einschaltquotenverlust entsprechend wenig erfreut ist, schließlich die Polizei auf den Fall ansetzt. Glücklicherweise stellt Mikes Schwester Irmgard (Evelyn Hamann) den beiden ein Wohnmobil als neue Sendestation zur Verfügung. Der anfangs perfekt erscheinende Tarnmantel verliert aber schon nach kurzer Zeit seine Wirkung, so dass Mike und Thommy fortan gezwungen sind, sich für jeden Auftritt eine neue Art der Verkleidung einfallen zu lassen... -> Die Supernasen (1983, 84 Min., FSK 6): Mike und Tommy besinnen sich ihrer "Supernasen" und eröffnen eine Detektei, denn was Kojak und Colombo können, ist schließlich für kriminalistische Asse wie Mike und Tommy ein Kinderspiel. Das glaubt auch der Möbelgroßhändler Sasse, der die beiden Supernasen beauftragt, den vermeintlichen erotischen Pfaden seiner schönen Gattin nachzuschnüffeln. Ihre gekonnten Verwandlungskünste bringen die beiden jedoch nicht nur in eine Menge komischer Situationen, sondern sie bescheren ihnen auch einen lukrativen Nebenjob: Tommy soll Doubel für einen reichen arabischen Prinzen mimen, hinter dem zwei gefährliche Killer her sind. -> Zwei Nasen tanken Super (1984, 92 Min., FSK 6): Die beiden Supernasen Mike und Tommy sind wieder im Einsatz. Die wertvollen Diamanten des Maharadschas von Bangloe werden bei einer Ausstellung in Deutschland geraubt. Durch Zufall geraten die Steine in die Hände der Supernasen. Die Gangster haben ihre wertvolle Beute in den Trikes der beiden versteckt und sind den ahnungslosen Freunden auf der Spur. Diese haben nichtsahnend die sehr wertvolle Fracht bei sich. NAchdem sie die Steine entdeckt haben, schenken sie sie ihren Freundinnen, ohne eine Vorstellung von deren unermesslichen Wert zu haben. Die Gangster lassen nicht locker und Tommy und Mike geraten immer mehr in Gefahr. -> Die Einsteiger (1985, 99 Min., FSK 6): Mike hat den ersten Video-Integrator der Welt gebaut. Was das ist, führt er Tommy gleich vor: Kassette in den Videorecorder, Western läuft, kleiner Knopfdruck auf eine Spezialfernbedienung und schon ist man plötzlich mitten im Filmgeschehen. Auf diese Weise steigen Tommy und Mike in die unterschiedlichsten Zeiten und Abenteuer ein. Richtige Schwierigkeiten gibts erst, als sie wieder aussteigen möchten, denn der Manager eines japanischen Elektrokonzerns und seine deutschen Konkurrenten wollen Mikes Erfindung in ihren Besitz bringen. -> Seitenstechen (1985, 84 Min., FSK 6): Ein Mann mit Seitenstechen. Aber müssen daraus auch gleich glückliche Umstände werden? Norbert kanns nicht fassen und trägts mit Fassung. Aus ist es mit dem schönen Leben. Wo Norbert seinen Nippel doch zu gerne durch fremde Laschen zieht, obwohl er mit Monika liiert ist. Ist sie nun der "Vater" - oder etwa die hübsche Ulla, seine Kollegin im Bauamt? Mein Gott, Norbert. Gut, was passiert ist, ist passiert. Er kriegt das Baby! Das ist nun leichter gesagt als ausgetragen. Freunde, Frauen, ja die halbe Welt hält ihn für bekloppt, schwul, pervers oder alles zusammen. Aber Norbert steht es durch! Statt Kneipen-Touren Schwangerschaftsgymnastik, statt Mädels aufreißen Wickelkurs... Das Wunder der Natur nimmt seinen kuriosen Lauf.

;
CHF 26.50
Filters
Sort
display