Suchen

Mathematik kooperativ spielen, üben, begreifen. Band 2 von Wälti, Beat

Lernumgebungen für heterogene Gruppen (Schwerpunkt 5. bis 7. Schuljahr)
ISBN: 978-3-7727-1444-3
GTIN: 9783772714443
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 36.45
CHF 35.45
CHF 34.45
CHF 40.50
decrease increase
Mathematik für Teamplayer oder gemeinsam und spielerisch Zuerst lösen die Schülerinnen und Schüler ein mathematisches Problem individuell. Dann erst dürfen sie während einer reflexiven Phase ihre Lösungswege diskutieren. Warum ist das meist so? Wie gewinnbringend Interaktion und Kooperation unter Lernenden bereits während der Bearbeitung mathematikhaltiger Aufgaben sind, zeigt dieser Praxisband. "Mathematik kooperativ spielen, üben, begreifen" für die Schuljahre 5 bis 7 baut auf Band 1 (für die Klassen 3 bis 5) auf und regt ebenso zu Interaktion und Kooperation beim Bearbeiten von mathematischen Lernumgebungen an. Der Band enthält mehr als 30 erfolgreich erprobte Lernumgebungen zu zentralen Bereichen der Mathematik (Zahlenräume, Operationen und Größen). Die Lernenden - erschließen die Inhalte in Lerngruppen spielerisch, - suchen gemeinsam nach Lösungen und Wegen, - entscheiden individuell und gemeinsam, - erschließen dabei Strategien und mathematische Strukturen und - automatisieren Fertigkeiten. Sie arbeiten dabei unabhängig von der Begabung und der Klassenzugehörigkeit zusammen. Die meist spielerischen Aufgaben zielen nicht auf eine Lösung ab, sondern orientieren sich an Zielen, die von der Lerngruppe gemeinsam oder von den Mitspielenden im Wettbewerb angepeilt werden. Zu einigen Spielen wird neben der kooperativen Variante auch eine wettkampforientierte Version vorgeschlagen. Die praxisorientierten Anregungen und neuen Impulse für kooperatives Mathematiklernen richten sich sowohl an Studierende, Referendare als auch junge und erfahrene Lehrkräfte in der Sekundarstufe. Lehrende an Grundschulen können die Inhalte zur weiteren Differenzierung einsetzen.
Mathematik für Teamplayer oder gemeinsam und spielerisch Zuerst lösen die Schülerinnen und Schüler ein mathematisches Problem individuell. Dann erst dürfen sie während einer reflexiven Phase ihre Lösungswege diskutieren. Warum ist das meist so? Wie gewinnbringend Interaktion und Kooperation unter Lernenden bereits während der Bearbeitung mathematikhaltiger Aufgaben sind, zeigt dieser Praxisband. "Mathematik kooperativ spielen, üben, begreifen" für die Schuljahre 5 bis 7 baut auf Band 1 (für die Klassen 3 bis 5) auf und regt ebenso zu Interaktion und Kooperation beim Bearbeiten von mathematischen Lernumgebungen an. Der Band enthält mehr als 30 erfolgreich erprobte Lernumgebungen zu zentralen Bereichen der Mathematik (Zahlenräume, Operationen und Größen). Die Lernenden - erschließen die Inhalte in Lerngruppen spielerisch, - suchen gemeinsam nach Lösungen und Wegen, - entscheiden individuell und gemeinsam, - erschließen dabei Strategien und mathematische Strukturen und - automatisieren Fertigkeiten. Sie arbeiten dabei unabhängig von der Begabung und der Klassenzugehörigkeit zusammen. Die meist spielerischen Aufgaben zielen nicht auf eine Lösung ab, sondern orientieren sich an Zielen, die von der Lerngruppe gemeinsam oder von den Mitspielenden im Wettbewerb angepeilt werden. Zu einigen Spielen wird neben der kooperativen Variante auch eine wettkampforientierte Version vorgeschlagen. Die praxisorientierten Anregungen und neuen Impulse für kooperatives Mathematiklernen richten sich sowohl an Studierende, Referendare als auch junge und erfahrene Lehrkräfte in der Sekundarstufe. Lehrende an Grundschulen können die Inhalte zur weiteren Differenzierung einsetzen.
*
*
*
*
Autor Wälti, Beat / Schütte, Marcus / Friesen, Rachel-Ann
Verlag Kallmeyer'sche Verlags-
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 180 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H26.9 cm x B20.2 cm x D1.2 cm 495 g
Gewicht 495
ISBN 978-3-7727-1444-3

Weitere Titel von Beat Wälti

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Mathematik kooperativ spielen, üben, begreifen von Wälti, Beat

Band 1b: Lernumgebungen für heterogene Gruppen (Schwerpunkt 3. bis 5. Schuljahr)
Mathematik für Teamplayer - oder gemeinsam und spielerisch Zuerst lösen die Schülerinnen und Schüler ein mathematisches Problem individuell. Dann erst dürfen sie während einer reflexiven Phase ihre Lösungswege diskutieren. Warum ist das meist so? Wie gewinnbringend Interaktion und Kooperation unter Lernenden bereits während der Bearbeitung mathematikhaltiger Aufgaben sind, zeigt dieser Praxisband. "Mathematik kooperativ spielen, üben, begreifen" für die Schuljahre 3 bis 5 regt zu Interaktion und Kooperation beim Bearbeiten von mathematischen Lernumgebungen an. Der Band enthält mehr als 30 erfolgreich erprobte Lernumgebungen zu zentralen Anliegen von Zahlenräumen, Operationen und Größen. Die Lernenden - erschließen die Inhalte in Lerngruppen spielerisch, - suchen gemeinsam nach Lösungen und Wegen, - entscheiden individuell und gemeinsam, - erschließen dabei Strategien und mathematische Strukturen und - automatisieren Grundfertigkeiten. Sie arbeiten dabei unabhängig von der Begabung und der Klassenzugehörigkeit zusammen. Die meist spielerischen Aufgaben zielen nicht auf eine Lösung ab, sondern orientieren sich an Zielen, die von der Lerngruppe gemeinsam oder von den Mitspielenden im Wettbewerb angepeilt werden. Zu einigen Spielen wird neben der kooperativen Variante auch eine wettkampforientierte Version vorgeschlagen. (Die Ideen dieses Bandes werden durch Band 2 für das 5. bis 7. Schuljahr ergänzt.) Die praxisorientierten Anregungen und neuen Impulse für kooperatives Mathematiklernen richten sich sowohl an Studierende, Referendare als auch junge und erfahrene Lehrkräfte in der Grundschule. Lehrende an weiterführenden Schulen können die Inhalte zur weiteren Differenzierung einsetzen.
;
Ab CHF 32.20

Einfache Lesespurgeschichten Krimis von Blomann, S.

Logisches Denken und sinnentnehmendes Lesen in den Klassen 1 und 2 fördern

Lesespaß und Spannung in Einem! Diese neun Lesespur-Krimis wecken garantiert Lust aufs Lesen und trainieren dabei auch noch effektiv das sinnerfassende Lesen.

Die Kinder der 1. bis 2. Klasse folgen verborgenen Hinweisen im Text auf einer Lesespurkarte und schreiben die richtige Ziffernfolge bis zum Ziel als Lesespur auf. Dabei gibt es nur einen korrekten Weg. Dennoch ist der Lesefortschritt gesichert. Denn falsches Textverständnis führt in Sackgassen, die stets auf die letzte richtige Spur verweisen oder inhaltliche Tipps geben. Besonders das kleinschrittige Vorgehen, die eingebauten Rätsel und die Selbstkontrolle dieser beliebten Lesemethode aktivieren und motivieren auch Lesemuffel. Für leseschwache und lesestarke Kinder liegen alle Geschichten in zweifach differenzierter Form vor, sodass wirklich alle Grundschulkinder Erfolge beim Lesen erleben. Lassen Sie sich und die Kinder immer wieder von einer neuen spannenden Krimi-Lesespurgeschichte begeistern!

Die Themen:

- Einbrecher im Haus
- Diebstahl im Supermarkt
- Auf frischer Tat ertappt
- Die Nüsse sind verschwunden
- Tatort Spielplatz
- Ein tierischer Fall
- Diebstahl am Hafen
- Raub am Bahnhof
- Piraten traut man nicht

Der Band enthält:

9 Lesespurgeschichten Krimis in zwei Differenzierungsstufen

9 passende Lesespurkarten und Lösungen als Kopiervorlagen


;
Ab CHF 29.35

Lesespurgeschichten für das ganze Schuljahr 1/2 von Blomann, Sandra

Logisches Denken und sinnentnehmendes Lesen in den Klassen 1 und 2 fördern

Lesen ist und bleibt eine Schlüsselkompetenz im Deutschunterricht der Grundschule. Leseflüssigkeit, -genauigkeit und -tempo kann man üben. Sinnerschließung und Begeisterung für das Lesen müssen sich bei den Kindern aber selbst ausbilden. Vor allem die Lesemotivation bleibt im Schulalltag oft auf der Strecke, weil die Texte die Kinder nicht ausreichend ansprechen. Die vorliegenden neun Lesespurgeschichten wecken garantiert Lust auf Lesen und trainieren effektiv das sinnerfassende Lesen. Ihre Schüler*innen der 1. und 2. Klasse folgen verborgenen Hinweisen im Text auf einer Lesespurlandkarte und schreiben die richtige Ziffernfolge bis zum Ziel als Lesespur auf. Dabei gibt es nur einen korrekten Weg. Dennoch ist der Lesefortschritt gesichert. Denn falsches Textverständnis führt in Sackgassen, die stets auf die letzte richtige Spur verweisen oder inhaltliche Tipps geben. Besonders das kleinschrittige Vorgehen, die eingebauten Rätsel und die Selbstkontrolle dieser beliebten Lesemethode aktivieren und motivieren auch Lesemuffel. Für leseschwache und lesestarke Kinder liegen alle Geschichten in zweifach differenzierter Form vor, sodass wirklich alle Erfolge beim Lesen erleben! - Da die acht Geschichten thematisch dem Lauf eines Schuljahres folgen, können Sie und die Kinder sich immer wieder von einer neuen Lesespurgeschichte begeistern lassen.

Die Themen:

- Kürbisfest
- Die Weihnachtswichtel
- Martas Silvesterfest
- Meister der Kostüme
- April, April
- Tanz in den Mai
- Wir übernachten in der Schule
- Hurra, wir feiern Geburtstag
- Endlich Ferien: Wir zelten

Der Band enthält:

9 Lesespurgeschichten in zwei Differenzierungsstufen

9 passende Lesespurkarten und Lösungen als Kopiervorlagen


;
Ab CHF 29.35

Ganz einfache Lesespurgeschichten: Abenteuer von Rosendahl, Julia

Leserätselgeschichten in drei Differenzierungsstufen für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedar

Mit diesen spannenden Abenteuergeschichten gehen Ihre Schüler auf Lese-Entdeckungsreise und trainieren Schritt für Schritt das sinnentnehmende Lesen!

Mit diesen motivierenden Lesespurgeschichten fördern Sie die Lesekompetenz mal anders!

Die Geschichten bestehen aus kurzen, durcheinandergewürfelten Textabschnitten und dazu passenden Situationsbildern. Um die Lesespurgeschichten zu lösen, erlesen sich die Schüler wichtige Hinweise, die sie zum jeweils nächsten Textteil führen. Jede so Schritt für Schritt richtig erlesene Geschichte ergibt am Ende ein Lösungswort.

Die kurzen Textabschnitte und der hohe Aufforderungscharakter der Materialien motivieren auch schwächere Leser, sich genau mit dem Inhalt auseinanderzusetzen. In diesem Band rätseln sich die Schüler durch verschiedene Abenteuer und suchen die Antworten auf Fragen wie: "Wo ist der geheime Schatz der Burg Hohenstein versteckt?" oder "Woher kommt das unheimliche Geräusch im Wald?".

Der Band beinhaltet sechs Lesespurgeschichten in jeweils drei Differenzierungsstufen. So können Sie optimal auf die unterschiedlichen Leistungsstände Ihrer Schüler reagieren. Der einfache Satzbau und ein übersichtlicher Wortschatz kommen dabei den Bedürfnissen von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf entgegen.


;
Ab CHF 30.20

Mit Lesespuren Märchen entdecken in der 1. und 2. Klasse von Stettner, Anja

Dieses Unterrichtsmaterial bieten eine innovative und motivierende Form der Begegnung und Auseinandersetzung mit Märchen: Lesespuren. Schritt für Schritt erschließen die Schüler einen durcheinandergewürfelten Märchentext, indem sie die Stationen der Handlung auf einer Landkarte nachvollziehen. Die Nummer zu jedem Bild verrät ihnen, bei welchem Abschnitt sie weiterlesen müssen. So führt die Karte die Kinder durch das ganze Märchen. Der Rätselcharakter und die anschaulichen Illustrationen machen das Arbeiten mit den Lesespuren zu einem großen Vergnügen!

Der Band beinhaltet zehn Lesespuren, die Sie in der ersten und zweiten Jahrgangsstufe einsetzen können. Die Textgrundlage bilden kurze Märchen aus Deutschland, Europa und China. Neben bekannten und bei Kindern beliebten Geschichten wie "Die Sterntaler" und "Die Bremer Stadtmusikanten" finden sich auch weniger verbreitete Märchen. Alle Texte stehen in differenzierter Form zur Verfügung. Die Zusatzaufgaben sind auf die jeweilige Textvariante abgestimmt.


;
Ab CHF 30.20

Mathematik kooperativ spielen, üben, begreifen von Wälti, Beat

Band 1a: Lernumgebungen für heterogene Gruppen (Schwerpunkt 1. bis 3. Schuljahr)
Grundschulmathematik für Teamplayer

In den ersten Schuljahren sind Austausch, gemeinsames Suchen nach Lösungen und Entscheiden wegweisend für das Mathematiklernen. Dies lässt sich sehr gut mit spielerischen Ansätzen umsetzen, in denen Ziele kooperativ in der Gruppe erreicht werden. Warum setzen also bisher erhältliche Spiele und Lernumgebungen zu mathematischen Grundfertigkeiten auf Wettbewerb oder beinhalten kaum substanzielle mathematische Herausforderungen?

Dieser Materialband enthält über 30 erprobte Lernumgebungen zu Zahlenräumen, Operationen, Größen und Geometrie. Die Lernumgebungen für die Schuljahre 1 bis 3 sind so konzipiert, dass Ziele nur gemeinsam erreicht werden und die Kinder sich als Teamplayer erleben. Die mathematischen Herausforderungen entstehen jeweils situativ: durch Entscheidungen der Kinder, durch Zufall (z.B. Ziffernkarten ziehen) oder durch Abwägen verschiedener Möglichkeiten.

Die Lernenden der Klassen 1 bis 3

  • arbeiten nicht vereinzelt, sondern konsequent kooperativ, 
  • erschließen zentrale mathematische Inhalte in Lerngruppen spielerisch,
  • suchen gemeinsam nach Lösungen und Wegen, 
  • entscheiden individuell und gemeinsam,
  • entwickeln Strategien und entdecken mathematische Strukturen,
  • automatisieren Grundfertigkeiten. 

Die praxisorientierten Anregungen für kooperatives Mathematiklernen sind mit geringem Materialaufwand realisierbar.

Der Band richtet sich an Studierende, Referendarinnen und Referendare sowie Lehrkräfte in der Grundschule, die für ihre Klasse Lernumgebungen mit substanziellen mathematischen Herausforderungen suchen.


;
Ab CHF 34.45

Ganz einfache Lesespurgeschichten: Weihnachten von Rosendahl, Julia

Leserätselgeschichten in drei Differenzierungsstufen für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf

Mit diesen motivierenden Lesespurgeschichten zu weihnachtlichen Themen fördern Sie die Lesekompetenz mal anders! Die Geschichten bestehen aus kurzen, durcheinandergewürfelten Textabschnitten und dazu passenden Situationsbildern. Um die Lesespurgeschichten zu lösen, erlesen sich die Kinder wichtige Hinweise, die sie zum jeweils nächsten Textteil führen. Die kurzen Textabschnitte und der hohe Aufforderungscharakter der Materialien motivieren auch schwächere Lesende, sich genau mit dem Inhalt auseinanderzusetzen, denn jede richtig erlesene Geschichte ergibt am Ende ein Lösungswort.

In diesem Band rätseln sich die Schülerinnen und Schüler durch verschiedene Geschichten zum Thema Weihnachten und suchen die Antwort auf u. a. folgende Fragen: "Was bekommt Frau Sondermann als Wichtelgeschenk?" oder "Welches Lied singen die Kinder?" Der Band beinhaltet drei Lesespurgeschichten in jeweils drei Differenzierungsstufen. So können Sie optimal auf die unterschiedlichen Leistungsstände der Kinder reagieren. Einfacher Satzbau und Wortschatz kommen dabei den Bedürfnissen von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf entgegen.

Besonderes Plus: Die dritte Lesespurgeschichte ist umfangreicher und kann z. B. wie ein Adventskalender in 24 Teilen mit den Kindern gelesen werden. Eine tolle Möglichkeit, die Lesemotivation zu erhalten und Abwechslung in den Unterricht zur Weihnachtszeit zu bringen! Die Lesespurbilder in Farbe sind auch als Download im kostenlosen digitalen Zusatzmaterial enthalten. Das Zusatzmaterial wird Ihnen direkt nach Bestellung in Ihrem Kundenkonto zur Verfügung gestellt.


;
Ab CHF 27.95

Ganz einfache Lesespurgeschichten: Krimi von Rosendahl, Julia

Leserätselgeschichten in drei Differenzierungsstu fen f. Schüler m. sonderpädagogischem Förderbedarf

Lesekompetenz fördern mal anders? Kein Problem mit diesen motivierenden Lesespurgeschichten.

Die Geschichten bestehen aus kurzen, durcheinandergewürfelten Textabschnitten und dazu passenden Situationsbildern. Um die Lesespurgeschichten zu lösen, erlesen sich die Schüler wichtige Hinweise, die sie zum jeweils nächsten Textteil führen. Die kurzen Textabschnitte und der hohe Aufforderungscharakter der Materialien motivieren auch schwächere Leser, sich genau mit dem Inhalt auseinanderzusetzen, denn jede richtig erlesene Geschichte ergibt am Ende ein Lösungswort. In diesem Band rätseln sich die Schüler durch verschiedene Kriminalfälle und suchen die Antwort auf u. a. folgende Fragen: "Wie heißt der Täter?" und "Wer hat Oma Jansen das Falschgeld untergeschoben?"

Der Band beinhaltet sechs Lesespurgeschichten in jeweils drei Differenzierungsstufen. So können Sie optimal auf die unterschiedlichen Leistungsstände Ihrer Schüler reagieren. Einfacher Satzbau und Wortschatz kommen dabei den Bedürfnissen von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf entgegen.


;
Ab CHF 30.20
Filters
Sort
display