schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Uni-Taschenbücher

    Lese-Rechtschreibstörungen (LRS) von Mayer, Andreas

    Grundlagen zum Schriftspracherwerb und Kenntnisse über Ursachen einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS) bilden die Basis, um LRS zu verstehen. Dieses Buch bietet verständliche und ausführliche Information zu Früherkennung, Diagnose, Förderung und Therapie bei einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS). Es gibt einen Überblick über Aufbau, Inhalte und Ziele gängiger Förderprogramme. Neueste Erkenntnisse werden mit konkreten Hinweisen für die schulische und therapeutische Praxis verknüpft.
    Autor Mayer, Andreas
    Verlag Uni-Taschenbücher
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 279 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen, Tabellen, nicht spezifiziert
    Masse H24.0 cm x B17.0 cm x D1.8 cm 554 g
    Coverlag Ernst Reinhardt Verlag (Co-Verlag)
    Auflage 2., überarbeitete A.
    Gewicht 554
    ISBN 978-3-8252-8803-7
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-8252-8803-7
    Fr. 45.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 40.95
    Fr. 39.80
    Fr. 38.70

    Über den Autor Mayer, Andreas

    Prof. Dr. Andreas Mayer ist Inhaber des Lehrstuhls für Sprachheilpädagogik an der LMU München.

    Weitere Titel von Mayer, Andreas