schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Beltz

    Kompetenzorientierte Gespräche mit Schülerinnen und Schülern in der Sekundarstufe von Hardeland, Hanna

    42 Dialogkarten
    Wer mit Schüler_innen über ihr Lernen und ihre Kompetenzentwicklung sprechen möchte, braucht eine gemeinsame Gesprächsgrundlage, insbesondere wenn die_der Lernende als Expert_in für sich selbst einbezogen werden soll. Diese Dialogkarten sind Türöffner für einen offenen Austausch: Die Schüler_innen werden zum Nachdenken und zur Selbsteinschätzung ihrer Kompetenzen angeregt. Sie ermöglichen ein produktives Gespräch zwischen Lehrperson und Lerner_innen zu Fragen wie: Was kann die_der Lernende gut? Wo besteht Entwicklungsbedarf? Die Karten sind den vier Bereichen Personal-, Sozial-, Methoden- und Fachkompetenz zugeordnet, die sich wiederum in Teilkompetenzen aufgliedern, welche Lernende im Sekundarbereich zu entwickeln haben. Auf der Kartenvorderseite sind zwei konträre Äußerungen in Sprechblasen abgebildet, zu denen sich die Lernenden mithilfe einer Farbskala positionieren. Die weiterführenden Fragen und Impulse auf der Rückseite geben den Gesprächsführenden Orientierung für einen kommunikativen Rahmen, der darauf zielt, Ressourcen zu entdecken und ein Gefühl von Machbarkeit zu wecken.
    Autor Hardeland, Hanna / Berger, Marianne
    Verlag Beltz
    Einband Textkarten / Symbolkarten
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H25.4 cm x B18.2 cm x D2.4 cm 707 g
    Verlagsartikelnummer 520013
    Gewicht 707
    Textkarten / Symbolkarten
    Versandbereit innert 48 Stunden
    Keine Rückgabe möglich
    4019172200138
    Fr. 44.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 40.05
    Fr. 38.95
    Fr. 37.85

    Über den Autor Hardeland, Hanna

    Hanna Hardeland ist Lehrerin, Karriereberaterin, Lerncoach und Lernberatungsexpertin. Sie hat mehrere Fachbücher geschrieben und pädagogische Materialien entwickelt. An ihrem Hamburger Fortbildungsinstitut bildet sie Lerncoaches/Lernbegleiter aus. Ihr Credo lautet: »Endlich wird in Schule über das Lernen gesprochen.« Weitere Informationen unter: www.hannahardeland.de.

    Dr. Marianne Berger studierte Französisch, Spanisch, Englisch und Betriebswirtschaft in Bonn und Rennes (Frankreich). Sie war an einem der bekanntesten deutschen Meinungsforschungsinstitute und an einem internationalen Institut in Buenos Aires, Argentinien, tätig. Nach ihrer Rückkehr spezialisierte sie sich auf schulische Evaluationen und befragte mehr als zehntausend Kinder und Jugendliche in Grundschulen sowie weiterführenden Schulen. Sie ist Gymnasiallehrerin und Lerncoach in Westfalen.

    Weitere Titel von Hardeland, Hanna

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    50 Stärkekarten für die Klasse von Hardeland, Hanna

    Ab Fr. 31.90
    Gruppendynamische Prozesse begleiten und gestalten