Suchen

Kompetenzorientiert beurteilen

Verlag: hep Verlag
ISBN: 978-3-0355-1337-0
GTIN: 9783035513370
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 39.60
CHF 38.50
CHF 37.40
CHF 44.00
decrease increase
Kompetenzorientierter Unterricht erfordert eine Weiterentwicklung der Beurteilung. In diesem Buch werden neue Konzepte und Vorgehensweisen vorgestellt, die Lehrpersonen der Volksschule als Orientierungshilfe bei der kompetenzorientierten Beurteilung dienen können. Dabei spielen Diagnosen sowohl für die fördernde als auch für die abschließende Beurteilung eine zentrale Rolle. Auf einen (allgemein-)didaktischen und lernpsychologischen Grundlagentext folgen neun fachdidaktische Beiträge mit anschaulichen Unterrichtsbeispielen aus allen drei Zyklen.
Kompetenzorientierter Unterricht erfordert eine Weiterentwicklung der Beurteilung. In diesem Buch werden neue Konzepte und Vorgehensweisen vorgestellt, die Lehrpersonen der Volksschule als Orientierungshilfe bei der kompetenzorientierten Beurteilung dienen können. Dabei spielen Diagnosen sowohl für die fördernde als auch für die abschließende Beurteilung eine zentrale Rolle. Auf einen (allgemein-)didaktischen und lernpsychologischen Grundlagentext folgen neun fachdidaktische Beiträge mit anschaulichen Unterrichtsbeispielen aus allen drei Zyklen.
*
*
*
*
AutorLötscher, Hanni / Naas, Marcel / Roos, Markus
Verlaghep Verlag
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2021
Seitenangabe396 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH26.0 cm x B19.0 cm x D2.2 cm 1'020 g
Auflage1. Auflage 2021
Gewicht1020
ISBN978-3-0355-1337-0

Über den Autor Hanni Lötscher

Hanni Lötscher, geb. 1960, arbeitete als Primarlehrerin im Kanton Luzern, als sie 1988 ins Projekt "Ganzheitlich Beurteilen und Fördern" (GBF) einstieg. Sie studierte an der Universität Zürich Pädagogik, Didaktik des Mittelschulunterrichts sowie Sonderpädagogik und arbeitete ab 1991 als Mitglied der Projektleitung GBF. Heute ist sie als Studienbereichsleiterin Bildungs- und Sozialwissenschaften und Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Luzern tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Lehren und Lernen sowie Beobachten und Beurteilen. Dr. Marcel Naas, geb. 1973, ist ehemaliger Sekundarlehrer. Er studierte an der Universität Zürich Pädagogik, Publizistik und Philosophie, bevor er an der Universität Luxemburg promovierte. Seit 2010 ist er in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung tätig und arbeitet zurzeit als Bereichsleiter für Bildung und Erziehung an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Seine inhaltlichen Arbeitsschwerpunkte liegen auf den Bereichen allgemeine Pädagogik, historische Bildungsforschung und pädagogische Psychologie. Dr. Markus Roos, geb. 1969, ist ehemaliger Primarlehrer und studierte an der Universität Zürich Pädagogik, Didaktik des Mittelschulunterrichts und Publizistik. 2002 promovierte er an der Universität Zürich mit einer Dissertation zur ganzheitlichen Beurteilung von Schülerinnen und Schülern. Seit 1997 bildet er Primarlehrpersonen aus. Heute arbeitet er als Co-Fachschaftsleiter und Dozent für Bildungs- und Sozialwissenschaften an der Pädagogischen Hochschule in Zug mit den Schwerpunkten pädagogische Psychologie und allgemeine Didaktik.

Weitere Titel von Hanni Lötscher

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Individuelle Leistungsbewertung mit System von Seifriz, Britta

Fair, transparent und kompetenzorientiert beurteilen im offenen Grundschulunterricht
Praxismaterial für Lehrer an Grundschulen und Förderschulen, Fächer: alle Fächer +++ Offene Unterrichtsformen mit individueller Förderung sind schwer in Mode - aber wie sollen Sie denn jeden einzelnen Lernfortschritt Ihrer Schüler im Blick behalten? Und dann auch noch fair und transparent bewerten? Dieser Ratgeber erläutert detailliert, wie Leistungsbeurteilung in offenen Unterrichtskonzepten gelingt - ganz gleich, ob Sie nur eine einzelne Einheit, einen Bereich oder gleich ein ganzes Fach öffnen wollen. Bei den Bewertungsmethoden und -formen wird stets berücksichtigt, dass Ihnen so wenig Arbeit wie möglich entsteht und Sie die Ergebnisse für die Notengebung und Zeugnisse nutzen können. Praktisch: Mittels beigelegter Planungsübersicht können Sie das theoretische Konzept ganz einfach auf Ihren Unterricht übertragen, konkrete Unterrichtsbeispiele sorgen für ein einfaches Verständnis. Zahlreiche bearbeitbare Pläne als Download erleichtern Ihnen zudem die Umsetzung. Individuelle Leistungsbewertung im offenen Unterricht? Schwer in Mode, leicht umgesetzt.
;
Ab CHF 27.65

Der kleine Schweizermacher

Alles Wichtige über unser Land
Was müssen Einbürgerungswillige wissen, um die Schweizer Staatsbürgerschaft zu erwerben? Und weiss ich das alles selber? Dieses Buch behandelt sachlich fundiert und leicht verständlich das relevante Wissen und sorgt dafür, dass nicht nur Ausländerinnen und Ausländer den Einbürgerungstest bestehen. Ein Glossar erklärt alle wichtigen Begriffe und nach jedem Kapitel kann man seine Kenntnisse anhand von Originalfragen aus Einbürgerungstests überprüfen.
;
Ab CHF 25.50

Geschichte fürs Gymnasium | Band 3 (Print inkl. eLehrmittel)

1914 bis heute

Das praxisnahe und attraktive Geschichtsbuch für die Sekundarstufe II zeigt, was in den vergangenen 110 Jahren passiert ist, und setzt sich mit den jeweils wichtigen und immer noch aktuellen Zeitfragen auseinander. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich den Überblick über das 20. Jahrhundert, erforschen Bilder, Plakate und Texte und erkunden die grossen Zusammenhänge: zwischen der Schweiz und der Welt, zwischen Politik und Gesellschaft, zwischen Demokratie und Diktatur, zwischen Krieg und Frieden, zwischen Vergangenheit und Zukunft. Weil es in der Geschichte auch immer um einzelne Menschen geht, enthält dieses Buch beispielhafte Lebensgeschichten, eindrückliche Fotos und interessante Objekte. Grafiken, Tabellen und ein Lexikon helfen die Orientierung zu wahren, und es gibt Tipps für Romane, Comics, Filme und Serien, die einen noch tiefer in diese Zeit eintauchen lassen.

;
Ab CHF 51.85

Meine Wörtersammlung - Trainingsheft zur Basisschrift

Die Schülerinnen und Schüler repetieren den Bewegungsablauf der Gross- und Kleinbuchstaben, suchen zu jedem Buchstaben Wörter und schreiben diese in verschiedene Lineaturen. So füllt sich das Heft langsam mit Wörtern zu verschiedenen Unterrichtsthemen. Dieses Heft ist als Trainingsheft zur Basisschrift gedacht. Die Schülerinnen und Schüler sollen Gelegenheit erhalten, das Gelernte zu vertiefen und die Schreibbewegungen ökonomischer und fliessender zu machen. Zu jedem Buchstaben gibt es eine Doppelseite: Auf der linken Seite steht jeweils der Gross- und der Kleinbuchstabe als Bahn in verschiedenen Grössen. Dazwischen kann der Platz für freies Schreiben und Zeichnen genutzt werden. Auf der rechten Seite schreiben die Schülerinnen und Schüler ihre Wörter in die verschiedenen Lineaturen.
;
Ab CHF 5.10

Basilo 3 - Schreibheft

Deutschschweizer Basisschrift - Verbindungen anwenden

/ Basilo 3 besteht aus drei Teilen: der Standortbestimmung als Einleitung, dem Hauptteil mit dem systematischen Training der Buchstabenverbindungen und des Schreibflusses und einem Schlussteil, in dem Anregungen zum Spielen mit der Schrift gegeben werden. Auf 26 Seiten werden im Hauptteil zuerst die Buchstabenform, dann die Verbindung zweier Buchstaben repetiert und anschliessend in Wörtern angewendet. Schliesslich wird der Schreibfluss mittels Sätzen geübt.

;
Ab CHF 8.25

Kompetenzorientierte Gespräche mit Schülerinnen und Schülern

28 Dialogkarten für die Grundschule

Dieses Kartenset ermöglicht es Grundschullehrer/innen, kindgerecht, spielerisch und motivierend kompetenzorientierte Gespräche zu führen. Die 28 praxiserprobten Dialogkarten können in Lernentwicklungs-, Lernstands- oder situativen Lernprozessgesprächen zum Einsatz kommen und ergänzen oder ersetzen so die herkömmlichen Selbsteinschätzungsbögen. Anhand von jeweils zwei gegensätzlichen Äußerungen zu relevanten Bereichen werden Kinder ab der 1. Klasse dazu angeleitet, sich wertschätzend mit ihrer Personal-, Sozial-, Methoden-, und Fachkompetenz sowie ihrem schulischen Wohlbefinden auseinanderzusetzen und offen über ihre Stärken und ihren Entwicklungsbedarf zu sprechen. Die liebevoll illustrierten Figuren motivieren die Kinder zusätzlich. Das zwölfseitige Booklet gibt u.a. Tipps für die praktische Durchführung.;

Ab CHF 34.75
Filters
Sort
display