schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Zytglogge Verlag

    Jaromir in einer mittelalterlichen Stadt von Wiesner, Heinrich

    Schülerroman

    Die Sommerferien sind wieder da. Jaromir macht sich auf die Reise durch die Zeiten. Für ihn ein Kinderspiel, braucht er sich doch bloß in ein bestimmtes Bild hineinzuträumen. Diesmal landet er direkt vor den Toren einer mittelalterlichen Stadt. Zwar wird er erst genau untersucht, bevor man ihn durchs Tor läßt. Man schreibt das Jahr 1348, das Jahr der großen Pest in Europa.

    Erst als "Jaromir aus der Zukunft" den Wächtern klar machen kann, daß es dort, wo er herkommt, die Pest nicht mehr gibt, erhält er Einlaß in die Stadt und damit die Gelegenheit, das Leben und den Alltag in den farbigen Gassen kennenzulernen. Und zwar hautnah, d. h. vom Gestank in der Gerber-Gaße, über die harten Strafen für Verbrecher, bis zu den Blicken aus schönen Mädchenaugen. Der von Forscherdrang besessene Jaromir geht allem nach, was er sieht und hört, stellt Fragen, registriert Antworten und erschließt damit seinen Leserinnen und Lesern den Zugang zum angeblich "finsteren Mittelalter". Die vergangene Welt der Patrizier, Bürger, Bauern und Bettler wird durch ihn lebendig, wird zu einem packenden Erlebnis für heutige Kinder.

    Der Autor spielt dieses Spiel mit den Zeiten, er läßt Jaromir mit Taschenlampe und Sofortbildkamera hantieren und gibt dessen Erlebnisse in einer packenden, bildhaften Sprache wieder. Anschauliche Illustrationen von Eleonore Schmid begleiten den Text.

    Autor Wiesner, Heinrich
    Verlag Zytglogge Verlag
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 1990
    Seitenangabe 136 S.
    Meldetext Vergriffen, keine Neuauflage
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen GB
    Masse H21.0 cm x B14.4 cm x D1.7 cm 314 g
    Auflage 5.A. 2010
    Verlagsartikelnummer ZYT0360
    Gewicht 314
    ISBN 978-3-7296-0360-8
    Fester Einband
    Vergriffen, keine Neuauflage
    978-3-7296-0360-8
    Fr. 25.00
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 22.50
    Fr. 21.90
    Fr. 21.25

    Weitere Titel von Wiesner, Heinrich