Suchen

Herrschaft der Computer? (Audio Download)

phil.COLOGNE live
ISBN: 4066004313337
GTIN: 4066004313337
Einband: Audio Download
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 9.00
CHF 8.75
CHF 8.50
CHF 10.00
Kaum etwas hat das menschliche Leben weltweit derart flächendeckend und umfassend verändert wie die Digitalisierung. Doch neben den fu?r alle spu?rbaren Veränderungen haben sich gerade in den letzten Monaten Entwicklungen abgezeichnet, von denen selbstfahrende Autos, autonome Roboter wie Atlas und Big- Dog von Boston Dynamics oder das selbstlernende Programm AlphaGo nur die Spitze des Eisberges darstellen. Wohin fu?hrt diese Entwicklung? Und welche ethischen, gesellschaftlichen und anthropologischen Konsequenzen hat sie? Wie intelligent sind intelligente Algorithmen? Und wie gefährlich sind sie? Daru?ber diskutieren der Philosoph und Vordenker des sogenannten Neuen Realismus, Markus Gabriel ("Warum es die Welt nicht gibt"), und die Juristin und Softwareunternehmerin Yvonne Hofstetter ("Das Ende der Demokratie. Wie die ku?nstliche Intelligenz die Politik u?bernimmt und uns entmu?ndigt"). Mod.: Barbara Bleisch. Ein Gespräch im Rahmen der phil.COLOGNE 2017.
Kaum etwas hat das menschliche Leben weltweit derart flächendeckend und umfassend verändert wie die Digitalisierung. Doch neben den fu?r alle spu?rbaren Veränderungen haben sich gerade in den letzten Monaten Entwicklungen abgezeichnet, von denen selbstfahrende Autos, autonome Roboter wie Atlas und Big- Dog von Boston Dynamics oder das selbstlernende Programm AlphaGo nur die Spitze des Eisberges darstellen. Wohin fu?hrt diese Entwicklung? Und welche ethischen, gesellschaftlichen und anthropologischen Konsequenzen hat sie? Wie intelligent sind intelligente Algorithmen? Und wie gefährlich sind sie? Daru?ber diskutieren der Philosoph und Vordenker des sogenannten Neuen Realismus, Markus Gabriel ("Warum es die Welt nicht gibt"), und die Juristin und Softwareunternehmerin Yvonne Hofstetter ("Das Ende der Demokratie. Wie die ku?nstliche Intelligenz die Politik u?bernimmt und uns entmu?ndigt"). Mod.: Barbara Bleisch. Ein Gespräch im Rahmen der phil.COLOGNE 2017.
*
*
*
*
AutorGabriel, Markus / Hofstetter, Yvonne / Gabriel, Markus (Künstler) / Hofstetter, Yvonne (Künstler) / Gabriel, Markus (Gelesen) / Hofstetter, Yvonne (Gelesen) / Bleisch, Barbara (Gelesen)
VerlagLit.Cologne Audio
EinbandAudio Download
Erscheinungsjahr2024
Seitenangabe0 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Masse218'578 KB
PlattformMP3

Über den Autor Markus Gabriel

Markus Gabriel, geboren 1980, ist Philosoph, Buchautor und Begründer des Neuen Realismus. Er war der jüngste deutsche Philosophieprofessor und lehrt seit 2009 als Professor an der Universität Bonn. Dort ist er außerdem Direktor des interdisziplinären Center for Science and Thought. Mit Warum es die Welt nicht gibt , das 2013 herauskam, wurde er zum Bestsellerautor. Bei Kein & Aber erschien 2022 Sätze über Sätze. ABC des wachen Denkens . René Scheu, geboren 1974, ist promovierter Philosoph und Geschäftsführer des Instituts für Schweizer Wirtschaftspolitik (IWP) an der Universität Luzern. Von 2016 bis Juni 2021 leitete er das Feuilleton der Neuen Zürcher Zeitung , zuvor war er Herausgeber des Magazins Schweizer Monat . Gemeinsam mit Markus Gabriel veröffentlichte er bei Kein & Aber 2022 das Buch Sätze über Sätze. ABC des wachen Denkens.

Weitere Titel von Markus Gabriel

Filters
Sort
display