Suchen

Handbuch Technikethik (eBook)

Verlag: J.B. Metzler
ISBN: 978-3-476-04901-8
GTIN: 9783476049018
Einband: PDF
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 95.40
CHF 92.75
CHF 90.10
CHF 106.00
decrease increase
Technischer Fortschritt verlangt Verantwortung. Bei der Energieerzeugung, in der Medizin- und Militärtechnik, der Neurotechnik oder in der Raumfahrt Ethikfragen stellen sich in vielen Bereichen, in denen eine rasante technische Entwicklung stattfindet. Ist diese richtig und gut? Um das entscheiden zu können, müssen Chancen und Risiken, Gefahren und Sicherheit, Fortschritt und Verantwortung bedacht und beurteilt werden. Das Handbuch präsentiert die verschiedenen Technikfelder, klärt die zentralen Begriffe und stellt die ethisch-philosophischen Grundlagen der Technikethik vor. 
Für die 2. Auflage wurde das Handbuch grundlegend aktualisiert und um 19 neue Kapitel, wie z.B. Autonomisiertes Fahren, Big Data, Additive Verfahren (3D-Druck) und Value Sensitive Design, erweitert.

Technischer Fortschritt verlangt Verantwortung. Bei der Energieerzeugung, in der Medizin- und Militärtechnik, der Neurotechnik oder in der Raumfahrt Ethikfragen stellen sich in vielen Bereichen, in denen eine rasante technische Entwicklung stattfindet. Ist diese richtig und gut? Um das entscheiden zu können, müssen Chancen und Risiken, Gefahren und Sicherheit, Fortschritt und Verantwortung bedacht und beurteilt werden. Das Handbuch präsentiert die verschiedenen Technikfelder, klärt die zentralen Begriffe und stellt die ethisch-philosophischen Grundlagen der Technikethik vor. 
Für die 2. Auflage wurde das Handbuch grundlegend aktualisiert und um 19 neue Kapitel, wie z.B. Autonomisiertes Fahren, Big Data, Additive Verfahren (3D-Druck) und Value Sensitive Design, erweitert.

*
*
*
*
AutorGrunwald, Armin (Hrsg.) / Hillerbrand, Rafaela (Hrsg.)
VerlagJ.B. Metzler
EinbandPDF
Erscheinungsjahr2021
Seitenangabe499 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
AbbildungenVII, 499 S. 13 Abbildungen
Auflage2. Aufl. 2021
PlattformPDF
ISBN978-3-476-04901-8

Über den Autor Armin (Hrsg.) Grunwald

Armin Grunwald is Professor of Philosophy and Ethics of Technology and Director of the Institute for Technology Assessment and Systems Analysis at Karlsruhe Institute of Technology, Germany. His research fields include technology assessment and ethics of new technologies. He is author of multiple publications, including Technology Assessment in Practice and Theory (2018).Alfred Nordmann is a Philosopher of Science and of Technoscience at the Technical University of Darmstadt. His current interests concern working knowledge and principles of composition as epistemological and aesthetic foundations of technoscience. He published introductions to Wittgenstein's Tractatus and the Philosophy of Technology as well as Methodological Critiques of Technological Futures. Martin Sand is Assistant Professor of Philosophy of Technology at Delft University of Technology, the Netherlands. He investigates digital utopias utilizing recent insights from political philosophy. He teaches various courses on engineering ethics and is co-editor of the book series, Futures of Technology, Science and Society.

Weitere Titel von Armin (Hrsg.) Grunwald

Filters
Sort
display