Suchen

Grundkurs Kunst 4. Sekundarstufe II. Aktion, Kinetik, Neue Medien

Sekundarstufe 2 - Ausgabe 2016
ISBN: 978-3-507-10968-1
GTIN: 9783507109681
Einband: Set mit div. Artikeln (Set)
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
CHF 49.90
decrease increase

Band 4 der Reihe GRUNDKURS KUNST ist der zentrale Bestandteil eines modularen Lernsystems mit aufeinander abgestimmten Komponenten aus Buch, Arbeitsblättern, Videos und interaktiven Anwendungen. Sie finden diese Materialien auf grundkurs-kunst.de. Mit Erscheinen des jeweiligen Schülerbandes stehen dort den Nutzern des Buches alle Materialien kostenfrei zur Verfügung.

Sie haben noch kein Buch und wollen wissen, was Sie erwartet? Kein Problem! Über den Demozugang auf grundkurs-kunst.de können Sie ausgewählte Online-Materialien von GRUNDKURS KUNST direkt ausprobieren! Es ist keine Registrierung notwendig.

Band 4 Aktion - Kinetik - Neue Medien:

Nach den einführenden »Grundfragen« stehen neun thematische Kurse im Fokus, die bedeutende Verfahren, Formen und Inhalte aus der Kunst der Gegenwart aufgreifen und künstlerische Positionen exemplarisch vorstellen:

  • Malerei als Prozess
  • Aktionskunst
  • Kinetische Plastik
  • Installation
  • Land Art
  • Konzeptkunst
  • Videoskulptur
  • Video/Film
  • Interaktive Kunst

Gemeinsam ist ihnen das Prinzip der Prozessualität. An ausgewählten Gemälden lassen sich Entstehungsprozesse nachvollziehen; an kinetischen Plastiken, Performances und Videos sind Abläufe in bestimmten Zeiträumen zu erleben. Bei Arbeiten aus den Bereichen Installation, Environment und Land Art geraten die Betrachterinnen und Betrachter selbst in Bewegung und sind integrative Bestandteile des Kunstwerks; bei Happenings oder interaktiver und partizipativer Kunst werden sie sogar zum konstitutiven Element, zu Co-Autoren und -Autorinnen.

Die Art der Anordnung der Arbeiten innerhalb der Kurse erlaubt es, Aspekte der neueren Kunstgeschichte chronologisch zu erfassen. Kurzanalysen von Expertinnen und Experten, Kunstkritiken und andere Beispiele der Rezeption bieten eine Vielfalt von Zugängen.

Insbesondere laden die farblich abgesetzten, authentischen Äußerungen von Künstlerinnen und Künstlern wie diejenige oben zur Reflexion und zum Vergleich ein.

Am Ende eines Kapitels verstehen sich »Anregungen« nicht als kleinschrittige Handlungsanweisungen, sondern als Vorschläge, die sich variieren lassen, um die notwendige Offenheit für kreative Prozesse zu gewährleisten.

Online-Materialien

Interaktive Anwendungen: Ein Dutzend ausgewählter Angebote trägt dazu bei, Kunstwerke interaktiv anzuwenden, diese geografisch zu lokalisieren, live zu beobachten und näher zu studieren.

Arbeitsblätter: Über 40 Arbeitsblätter begleiten die Buchkapitel, Videos und interaktiven Anwendungen mit Text und gestaltungsorientierten Aufgaben.

Videos: Zur Vertiefung der Buchkapitel stehen ca. 50 Kurzfilme zur Verfügung, darunter Eigenproduktionen, Künstlervideos, TV- oder Museumsdokumentationen.

Band 4 der Reihe GRUNDKURS KUNST ist der zentrale Bestandteil eines modularen Lernsystems mit aufeinander abgestimmten Komponenten aus Buch, Arbeitsblättern, Videos und interaktiven Anwendungen. Sie finden diese Materialien auf grundkurs-kunst.de. Mit Erscheinen des jeweiligen Schülerbandes stehen dort den Nutzern des Buches alle Materialien kostenfrei zur Verfügung.

Sie haben noch kein Buch und wollen wissen, was Sie erwartet? Kein Problem! Über den Demozugang auf grundkurs-kunst.de können Sie ausgewählte Online-Materialien von GRUNDKURS KUNST direkt ausprobieren! Es ist keine Registrierung notwendig.

Band 4 Aktion - Kinetik - Neue Medien:

Nach den einführenden »Grundfragen« stehen neun thematische Kurse im Fokus, die bedeutende Verfahren, Formen und Inhalte aus der Kunst der Gegenwart aufgreifen und künstlerische Positionen exemplarisch vorstellen:

  • Malerei als Prozess
  • Aktionskunst
  • Kinetische Plastik
  • Installation
  • Land Art
  • Konzeptkunst
  • Videoskulptur
  • Video/Film
  • Interaktive Kunst

Gemeinsam ist ihnen das Prinzip der Prozessualität. An ausgewählten Gemälden lassen sich Entstehungsprozesse nachvollziehen; an kinetischen Plastiken, Performances und Videos sind Abläufe in bestimmten Zeiträumen zu erleben. Bei Arbeiten aus den Bereichen Installation, Environment und Land Art geraten die Betrachterinnen und Betrachter selbst in Bewegung und sind integrative Bestandteile des Kunstwerks; bei Happenings oder interaktiver und partizipativer Kunst werden sie sogar zum konstitutiven Element, zu Co-Autoren und -Autorinnen.

Die Art der Anordnung der Arbeiten innerhalb der Kurse erlaubt es, Aspekte der neueren Kunstgeschichte chronologisch zu erfassen. Kurzanalysen von Expertinnen und Experten, Kunstkritiken und andere Beispiele der Rezeption bieten eine Vielfalt von Zugängen.

Insbesondere laden die farblich abgesetzten, authentischen Äußerungen von Künstlerinnen und Künstlern wie diejenige oben zur Reflexion und zum Vergleich ein.

Am Ende eines Kapitels verstehen sich »Anregungen« nicht als kleinschrittige Handlungsanweisungen, sondern als Vorschläge, die sich variieren lassen, um die notwendige Offenheit für kreative Prozesse zu gewährleisten.

Online-Materialien

Interaktive Anwendungen: Ein Dutzend ausgewählter Angebote trägt dazu bei, Kunstwerke interaktiv anzuwenden, diese geografisch zu lokalisieren, live zu beobachten und näher zu studieren.

Arbeitsblätter: Über 40 Arbeitsblätter begleiten die Buchkapitel, Videos und interaktiven Anwendungen mit Text und gestaltungsorientierten Aufgaben.

Videos: Zur Vertiefung der Buchkapitel stehen ca. 50 Kurzfilme zur Verfügung, darunter Eigenproduktionen, Künstlervideos, TV- oder Museumsdokumentationen.

*
*
*
*
VerlagSchroedel Verlag GmbH
EinbandSet mit div. Artikeln (Set)
Erscheinungsjahr2022
Seitenangabe176 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH25.6 cm x B19.7 cm x D1.7 cm 541 g
ReiheGrundkurs Kunst
Verlagsartikelnummer10968
Gewicht541
ISBN978-3-507-10968-1

Alle Bände der Reihe "Grundkurs Kunst"

Filters
Sort
display