Suchen

Gleichnisse - Fabeln - Parabeln

Exegetische, literaturtheoretische und religionspädagogische Zugänge
ISBN: 978-3-8252-4134-6
GTIN: 9783825241346
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 27.45
CHF 26.70
CHF 25.95
CHF 30.50
decrease increase
Sprachbilder in Theologie und Literatur Erstmalig werden die Grenzen zwischen Exegese, Literaturtheorie und Religionspädagogik bei der Behandlung von Gleichnissen, Fabeln und Parabeln niedergerissen. Der Band ermöglicht einen umfassenden Blick auf die interdisziplinäre Bedeutung der Sprachbilder. Da Gleichnisse und Parabeln in der theoretischen wie praktischen Theologie eine wichtige Rolle spielen, wird so ein Zentralbereich des Studiums plastischer und begreifbarer. Formkritik, Exegese und Religionspädagogik treffen dabei zusammen.
Sprachbilder in Theologie und Literatur Erstmalig werden die Grenzen zwischen Exegese, Literaturtheorie und Religionspädagogik bei der Behandlung von Gleichnissen, Fabeln und Parabeln niedergerissen. Der Band ermöglicht einen umfassenden Blick auf die interdisziplinäre Bedeutung der Sprachbilder. Da Gleichnisse und Parabeln in der theoretischen wie praktischen Theologie eine wichtige Rolle spielen, wird so ein Zentralbereich des Studiums plastischer und begreifbarer. Formkritik, Exegese und Religionspädagogik treffen dabei zusammen.
*
*
*
*
AutorErlemann, Kurt / Nickel-Bacon, Irmgard / Loose, Anika
VerlagUTB GmbH (Co-Verlag)
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2014
Seitenangabe220 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH18.5 cm x B12.4 cm x D1.5 cm 238 g
CoverlagFrancke A. Verlag
VerlagsartikelnummerUTB4134
Gewicht238
ISBN978-3-8252-4134-6

Über den Autor Kurt Erlemann

Prof. Dr. Kurt Erlemann ist Inhaber des Lehrstuhls für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche an der Bergischen Universität Wuppertal.

Weitere Titel von Kurt Erlemann

Filters
Sort
display