Suchen

Gezielte Förderung bei Lese- und Rechtschreibstörungen von Mayer, Andreas

ISBN: 978-3-497-03145-0
GTIN: 9783497031450
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 31.05
CHF 30.20
CHF 29.35
CHF 34.50
decrease increase
Lese- und Rechtschreibstörungen gehören zu den häufigsten Entwicklungsstörungen im Kindesalter. LehrerInnen und TherapeutInnen müssen über Ursachen und spezifische Defizite informiert sein, damit sie die Kinder individuell und zielgerichtet fördern können. Der Autor beschreibt anschaulich und verständlich die Zusammenhänge zwischen der phonologischen Informationsverarbeitung, sprachlichen Fähigkeiten und unterschiedlichen Teilkompetenzen des Lesens und Schreibens. Die zahlreichen Praxisvorschläge berücksichtigen alle Ebenen, die in einem umfassenden Erstleseunterricht an Grund- und Förderschulen sowie in der Legasthenietherapie wichtig sind: Förderung der phonologischen Bewusstheit, Automatisierung der Graphem-Phonem-Korrespondenzen, Erlernen des phonologischen Rekodierens, Automatisierung der Worterkennung, Leseverständnis, schriftsprachlicher Ausdruck und Rechtschreibung. Die Reihe "Praxis der Sprachtherapie und Sprachheilpädagogik" wird herausgegeben von Prof. Dr. Manfred Grohnfeldt.
Lese- und Rechtschreibstörungen gehören zu den häufigsten Entwicklungsstörungen im Kindesalter. LehrerInnen und TherapeutInnen müssen über Ursachen und spezifische Defizite informiert sein, damit sie die Kinder individuell und zielgerichtet fördern können. Der Autor beschreibt anschaulich und verständlich die Zusammenhänge zwischen der phonologischen Informationsverarbeitung, sprachlichen Fähigkeiten und unterschiedlichen Teilkompetenzen des Lesens und Schreibens. Die zahlreichen Praxisvorschläge berücksichtigen alle Ebenen, die in einem umfassenden Erstleseunterricht an Grund- und Förderschulen sowie in der Legasthenietherapie wichtig sind: Förderung der phonologischen Bewusstheit, Automatisierung der Graphem-Phonem-Korrespondenzen, Erlernen des phonologischen Rekodierens, Automatisierung der Worterkennung, Leseverständnis, schriftsprachlicher Ausdruck und Rechtschreibung. Die Reihe "Praxis der Sprachtherapie und Sprachheilpädagogik" wird herausgegeben von Prof. Dr. Manfred Grohnfeldt.
*
*
*
*
AutorMayer, Andreas
VerlagReinhardt (Ernst)
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2022
Seitenangabe179 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Abbildungen57 Abb. 11 Tab., Zahlen, Tabellen, nicht spezifiziert
MasseH23.0 cm x B17.0 cm x D1.3 cm 368 g
Auflage4., überarbeitete A.
ReihePraxis der Sprachtherapie und Sprachheilpädagogik
Verlagsartikelnummer55346
Gewicht368
ISBN978-3-497-03145-0

Über den Autor Andreas Mayer

Prof. Dr. Andreas Mayer ist Inhaber des Lehrstuhls für Sprachheilpädagogik (Sprachtherapie und Förderschwerpunkt Sprache) an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Weitere Titel von Andreas Mayer

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Fördermaterialien Dyskalkulie von Schipperges, Britta

Übungsaufgaben für die Sek. I
Fördermaterialien für Lehrer an Förderschulen und anderen (inklusiven) weiterführenden Schulen, Fach: Mathematik, Klasse 5-10 +++ Nicht nur in Grundschulen sitzen Schüler mit Dyskalkulie. Auch in der Sek I haben sie mit dieser Lernschwierigkeit zu kämpfen. Um ihnen dabei zu helfen, diese Herausforderung zu meistern, bietet dieser Band speziell auf die Bedürfnisse der älteren Schüler zugeschnittene Fördermaterialien. Hier geht es nicht mehr um die Frühförderung zur Entwicklung des Zahlen- und Mengenbegriffs, sondern um ganz konkrete Übungen, die die Lernplaninhalte im Fach Mathematik mit den Förderbereichen für Dyskalkulie verbinden und den Jugendlichen dadurch helfen, trotz ihrer Rechenschwäche die Schule erfolgreich abzuschließen und gut ins Berufsleben zu starten. Von der räumlichen Wahrnehmungsfähigkeit über Gedächtnis und Konzentration sowie Motivation und soziale Kompetenz bis hin zum konkreten Rechnen inklusive der Verbindung von Rechenoperatoren mit Alltagshandlungen decken die Spiele und Übungen alle wichtigen Förderbereiche ab. Dabei erhalten Sie jeweils ausführliche Lehrerhinweise zu Ziel, Dauer, Vorbereitung, Durchführung und Variationsmöglichkeiten sowie kopierfertige Übungsblätter inklusive Lösungen zur Selbstkontrolle. So gelingt Ihnen im Fach- oder Förderunterricht ohne große Vorbereitungszeit eine umfassende, zielgerichtete Förderung.
;
Ab CHF 26.50
Filters
Sort
display