schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: hep Verlag

    Gesellschaft Ausgabe A, Arbeitsheft (Print ink. eLehrmittel, Neuauflage 2022) von Uhr, Karl

    Das Arbeitsheft zu «Gesellschaft - Ausgabe A» enthält zahlreiche und vielfältige Aufgaben zu allen Themen des Lehrmittels: Richtig-falsch-Aufgaben, Zuordnungs-/Reihenfolgeaufgaben, Multiple-Choice-Aufgaben, Vervollständigungsaufgaben, Textaufgaben. Zudem beinhaltet es ein Kreuzworträtsel zu jedem Thema sowie die Lernaufträge mit diversen Gestaltungsvorlagen.
    Autor Uhr, Karl / Schneider, Peter / Aerni, Christoph / Meier, Bettina / Roten, Bernhard / Scheidegger, Bernhard
    Verlag hep Verlag
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2022
    Seitenangabe 184 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H29.7 cm x B21.0 cm x D1.5 cm 616 g
    Auflage 7. A.
    Gewicht 616
    ISBN 978-3-0355-2048-4
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-0355-2048-4
    Fr. 27.00
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 24.30
    Fr. 23.65
    Fr. 22.95

    Über den Autor Uhr, Karl

    Geboren 1957, Ausbildung zum Primarlehrer, Weiterbildung zum Berufsschullehrer. Karl Uhr unterrichtet seit 1989 an der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Bern, seit mehreren Jahren ist er Abteilungsverantwortlicher für die Allgemeinbildung. Beim Schreiben von Lehrmitteln ist ihm wichtig, dass der Lernstoff strukturiert und damit übersichtlich dargeboten wird. Deshalb verdichtet er den Unterrichtsstoff, um den Lernenden verdaubare Unterrichtseinheiten in einer verständlichen Sprache anzubieten. Karl Uhr ist verheiratet, Vater zweier Kinder und lebt in Bremgarten bei Bern. Peter Schneider unterrichtet heute Allgemeinbildung für EBA- & EFZ-Klassen und ist als Fachschaftsleiter ABU Mitglied der Schulleitung der Berufsfachschule Olten. Im Anschluss an die Ausbildung zum Primarlehrer in Zofingen erwarb er sich an der Kunstgewerbeschule Zürich das Diplom als Werklehrer. Nach 20-jähriger Unterrichtstätigkeit auf der Volksschulstufe wechselte er im Millennium-Jahr an die Sekundarstufe II. Die Ausbildung zum Berufsfachschullehrer schloss er 2005 am ehemaligen SIBP in Zollikofen ab. Ein CAS «Führungskompetenzen» der FHNW und ein Basismodul IB/PFM (individuelle Begleitung/pädagogische Fördermassnahmen) runden seine Aus- & Weiterbildung ab. geboren 1962, Berufsschullehrer SIBP mit Nachdiplomstudium Integratives Management, unterrichtet seit 22 Jahren an verschiedenen Berufsfachschulen (GIB, KV, BMS) in der Grund- und Erwachsenenbildung. Aus seiner eigenen Unterrichtstätigkeit in den Fächern Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Gesellschaft, Geschichte, Staatslehre, Sprache und Kommunikation, Lern- und Arbeitstechnik, Methodik und Didaktik holt er sein Praxiswissen. Umfassende Erfahrungen als Pädagoge und Fachperson prägen sein Wirken und seinen Berufsalltag. Sein Credo: fundiertes Fachwissen, strukturiert und methodisch abwechslungsreich an die Lernenden vermitteln. Christoph Aerni ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Er lebt in Unterseen. Bettina Meier (Jahrgang 1977) hat an der Universität Bern Sport studiert. Im Jahr 2005 hat sie am SIBP (heute EHB) die Ausbildung zur eidg. dipl. Berufsschullehrerin für allgemeinbildenden Unterricht abgeschlossen. Seit 2001 unterrichtet sie am BBZ Olten Sport und Allgemeinbildung. Bettina Meier ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. 1964, lic. phil. I, Philosophie, Deutsche Literatur, Politikwissenschaften, ist Berufsfachlehrer für allgemeinbildenden Unterricht und Fachunterricht. Er betreut die Berufsgruppe der Informations- und Dokumentationsassistentinnen und agiert als Informatikkoordinator an der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Bern. Neben dem Erstellen von unterrichtsbegleitenden Websiten und Foren legt er Gewicht auf die lustvolle Vermittlung und Auseinandersetzung von Literatur und Kunst im Unterricht. Bernhard Scheidegger, geboren 1964, hat sich nach 11 Jahren als Reallehrer 1997-1999 am SIBP in Zollikofen zum Berufsfachschullehrer der Allgemeinbildung weitergebildet. Er unterrichtet an der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Bern. Neben der Unterrichtstätigkeit ist er Abteilungsverantwortlicher E-Learning und im Bereich interne Weiterbildung ICT engagiert. Seine Interessen gelten der Politik, den internationalen Beziehungen und der Umsetzung der neuen Informationstechnologien im Unterricht. Besonders interessieren ihn die Auswirkungen und der Einsatz von Social-Media. 2012 schloss er mit einem CAS seine Weiterbildung zum Medienpädagogen an der FHS St.Gallen und 2013 im Bereich "Online Services", Neue Medien im Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswesen, erfolgreich ab. Momentan bildet er sich zum Informatik-Projektleiter als Teil des angestrebten Master of Advanced Studies in Sozialinformatik an der FHSG weiter.

    Weitere Titel von Uhr, Karl