schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Hofenberg

    Franziskus von Klabund

    Ein kleiner Roman

    Klabund: Franziskus. Ein kleiner Roman

    Widmung: »Geschrieben 1916 in Ragaz, Davos, Locarno für Johanna und Fredy Kaufmann«. Erstdruck: Berlin, Erich Reiß Verlag, 1921.

    Neuausgabe.
    Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
    Berlin 2020.

    Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.

    Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Ernst Ludwig Kirchner, Mondaufgang auf der Staffelalp, 1917.

    Gesetzt aus der Minion Pro, 12 pt.

    Über den Autor:

    1890 in Crossen an der Oder als Sohn eines Apothekers geboren, nennt sich Alfred Henschke schon bald Klabund, wohl eine Zusammensetzung aus Klabautermann und Vagabund. Der seit seiner Jugend lungenkranke Autor verbringt zahlreiche und ausgedehnte Kuraufenthalte in der Schweiz und in Italien. Seine erotischen und sozial-kritischen Motive machen sein Werk nicht unumstritten. 1925 erscheint mit dem »Kreidekreis« sein bekanntestes Drama, das Brecht später für seinen »Kaukasischen Kreidekreis« zum Vorbild nehmen wird. Am 14. August 1928 erliegt Klabund im Alter von 38 Jahren in Davos seinem Lungenleiden.


    Autor Klabund
    Verlag Hofenberg
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 56 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen HC runder Rücken kaschiert
    Masse H22.6 cm x B16.0 cm x D0.9 cm 254 g
    Gewicht 254
    ISBN 978-3-7437-3439-5
    Fester Einband
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-7437-3439-5
    Fr. 23.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 21.50
    Fr. 20.90
    Fr. 20.30

    Weitere Titel von Klabund