Suchen

Flex und Flora Deutsch

Heft Texte schreiben 4 - Deutschschweizer Basisschrift
ISBN: 978-3-0359-0535-9
GTIN: 9783035905359
Einband: Geheftet (Geh)
Verfügbarkeit: Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 10.80
CHF 10.50
CHF 10.20
CHF 12.00
decrease increase

Behandelte Themen im Heft «Texte schreiben 4»:

Parallelgedichte schreiben, Geschichten untersuchen und schreiben, Notizen für die Diskussion sammeln, Figuren beschreiben, E-Mails schreiben, eine Fantasiegeschichte weiterschreiben, Anleitungen schreiben, Berichte schreiben, ein Drehbuch für einen Trickfilm schreiben, ein Haiku kennenlernen, ein Interview planen, führen und veröffentlichen

 

Das Konzept:

Flex und Flora 4 bietet insgesamt vier kompetenzorientiert aufgebaute Hefte an, die sich je einem Bereich widmen: Sprache untersuchen, Richtig schreiben, Texte schreiben und Lesen. Die Hefte geben keine Sachthemen vor. Sie können miteinander verknüpft sowie unabhängig voneinander eingesetzt werden.

Die vier Hefte werden im eigenen Lerntempo bearbeitet. Der individuelle Lernprozess der SuS steht im Vordergrund und offene Unterrichtsformen werden unterstützt. Daher eignet sich die Reihe ganz besonders für das Arbeiten mit heterogenen Lerngruppen und das altersdurchmischte Lernen. Innerhalb eines Heftes stellt die Reihenfolge der Einheiten einen Vorschlag dar. Sie kann verändert werden, da jede Einheit ein abgeschlossenes Thema behandelt.

Jede Einheit eines Heftes beginnt mit einer Einstiegsseite und einem problemorientierten Einstiegsbild, das durch Lerngespräche im Plenum oder in Kleingruppen, aber auch von SuS selbstständig erschlossen werden kann. Die Einstiegsbilder ermöglichen entdeckendes Lernen und geben zusammen mit den Aufgaben der Einstiegsseite einen Überblick über das Thema der Einheit.

Auf den Übungsseiten können die SuS einzelne Teilkompetenzen des Themas selbstgesteuert üben und auf diese Weise sehr individuell mit dem Heft arbeiten.

Die Aufgaben sind in jedem Heft sichtbar drei unterschiedlichen Symbolen I-III zugeordnet. Die Lernziele steigern sich hinsichtlich ihrer Komplexität von I-III. Die Aufgaben der Stufe III sind Knobelaufgaben und können wahlweise gelöst werden.

Die Arbeitsaufträge sind einfach formuliert und werden durch Piktogramme gestützt. Kooperative Lernsituationen werden regelmässig initiiert. Das Anwenden von Lernstrategien wird systematisch vorbereitet und gefördert.Die Figuren Flex und Flora geben Tipps und Hilfen, sodass die SuS selbstständig und weitgehend ohne Begleitung arbeiten können.

Stoppschild-Symbole am Ende der Einheiten leiten die SuS selbstständig in ihr Flex und Flora-Diagnoseheft, sodass die Lehrperson im offenen Unterricht jederzeit den Überblick über den Lernstand der SuS gewinnt.

Auf den abschliessenden Portfolioseiten «Das kann ich jetzt» wird der Lernerfolg dokumentiert. Die heraustrennbaren Seiten komplettieren sich zu einer Sammlung durch das Schuljahr.

 

Behandelte Themen im Heft «Texte schreiben 4»:

Parallelgedichte schreiben, Geschichten untersuchen und schreiben, Notizen für die Diskussion sammeln, Figuren beschreiben, E-Mails schreiben, eine Fantasiegeschichte weiterschreiben, Anleitungen schreiben, Berichte schreiben, ein Drehbuch für einen Trickfilm schreiben, ein Haiku kennenlernen, ein Interview planen, führen und veröffentlichen

 

Das Konzept:

Flex und Flora 4 bietet insgesamt vier kompetenzorientiert aufgebaute Hefte an, die sich je einem Bereich widmen: Sprache untersuchen, Richtig schreiben, Texte schreiben und Lesen. Die Hefte geben keine Sachthemen vor. Sie können miteinander verknüpft sowie unabhängig voneinander eingesetzt werden.

Die vier Hefte werden im eigenen Lerntempo bearbeitet. Der individuelle Lernprozess der SuS steht im Vordergrund und offene Unterrichtsformen werden unterstützt. Daher eignet sich die Reihe ganz besonders für das Arbeiten mit heterogenen Lerngruppen und das altersdurchmischte Lernen. Innerhalb eines Heftes stellt die Reihenfolge der Einheiten einen Vorschlag dar. Sie kann verändert werden, da jede Einheit ein abgeschlossenes Thema behandelt.

Jede Einheit eines Heftes beginnt mit einer Einstiegsseite und einem problemorientierten Einstiegsbild, das durch Lerngespräche im Plenum oder in Kleingruppen, aber auch von SuS selbstständig erschlossen werden kann. Die Einstiegsbilder ermöglichen entdeckendes Lernen und geben zusammen mit den Aufgaben der Einstiegsseite einen Überblick über das Thema der Einheit.

Auf den Übungsseiten können die SuS einzelne Teilkompetenzen des Themas selbstgesteuert üben und auf diese Weise sehr individuell mit dem Heft arbeiten.

Die Aufgaben sind in jedem Heft sichtbar drei unterschiedlichen Symbolen I-III zugeordnet. Die Lernziele steigern sich hinsichtlich ihrer Komplexität von I-III. Die Aufgaben der Stufe III sind Knobelaufgaben und können wahlweise gelöst werden.

Die Arbeitsaufträge sind einfach formuliert und werden durch Piktogramme gestützt. Kooperative Lernsituationen werden regelmässig initiiert. Das Anwenden von Lernstrategien wird systematisch vorbereitet und gefördert.Die Figuren Flex und Flora geben Tipps und Hilfen, sodass die SuS selbstständig und weitgehend ohne Begleitung arbeiten können.

Stoppschild-Symbole am Ende der Einheiten leiten die SuS selbstständig in ihr Flex und Flora-Diagnoseheft, sodass die Lehrperson im offenen Unterricht jederzeit den Überblick über den Lernstand der SuS gewinnt.

Auf den abschliessenden Portfolioseiten «Das kann ich jetzt» wird der Lernerfolg dokumentiert. Die heraustrennbaren Seiten komplettieren sich zu einer Sammlung durch das Schuljahr.

 

*
*
*
*
VerlagWestermann Schulverlag Schweiz AG
EinbandGeheftet (Geh)
Erscheinungsjahr2024
Seitenangabe72 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH29.8 cm x B21.2 cm x D1.0 cm 234 g
Auflage1. A.
ReiheFlex und Flora Deutsch - Ausgabe Schweiz
Gewicht234
ISBN978-3-0359-0535-9
Produktspezifikation
SchulformPrimarschule
Schuljahr4. Klasse
Schulfach 1. - 6. KlasseDeutsch
Lehrwerke 1 - 6. KlasseFlex und Flora
ZielgruppeSchülerausgabe
Filters
Sort
display