schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Förderorientiertes Coaching Jugendlicher im Übergang Schule-Beruf von Pool Maag, Silvia

    Berufsintegration unter sonderpädagogischer Perspektive

    Der Übergang von der Schule in den Beruf wurde durch die Zunahme von lehrstellen- und arbeitslosen jungen Erwachsenen zu einem Brennpunktthema im bildungspolitischen Diskurs. Weibliche junge Erwachsene mit einem Schulabschluss im Grund- anforderungsbereich oder ohne Schulabschluss sowie Lernende aus Sonderschulen oder junge Erwachsene aus Familien mit einem tiefen sozioökonomischen Status und/oder Migrationshintergrund sind von Erschwernissen im Übergang am meisten betroffen. Die Autorin untersucht in ihrer Arbeit unter Beizug des Konzepts des förderorientierten Coachings (FÖC), wie diese jungen Erwachsenen im Übergang unterstützt und begleitet werden können. Im Zentrum der Studie steht die Frage wie FÖC von Ausbildenden in verschiedenen Ausbildungskontexten (Berufsfachschule, Lehrbetrieb, Berufswahlschule) angewendet und eingesetzt wird und wie sich diese neue Interaktionsform zwischen Auszubildenden und Ausbildungs- verantwortlichen im Verhalten und Handeln der Jugendlichen und der Ausbildenden niederschlägt. Die Ergebnisse zeigen, dass Coaching im Bereich der Leistungsaktivierung hoch wirksam ist.


    Autor Pool Maag, Silvia
    Verlag Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG Co. KG
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2015
    Seitenangabe 428 S.
    Meldetext Folgt in ca. 15 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Paperback
    Masse H22.0 cm x B15.0 cm x D2.6 cm 655 g
    Gewicht 655
    ISBN 978-3-8381-0084-5
    Kartonierter Einband (Kt)
    Folgt in ca. 15 Arbeitstagen
    978-3-8381-0084-5
    Fr. 148.00
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 133.20
    Fr. 129.50
    Fr. 125.80