schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: transcript Verlag

    Extreme Körper (eBook) von Benkel, Thorsten (Hrsg.)

    Eine körpersoziologische Zeitdiagnose

    Von der Normalität Abweichendes fällt auf, weil es nicht ins Schema unserer Alltagserwartungen passt und so das Potenzial entwickelt, zu provozieren und gegebene Normalitätskonzepte herauszufordern. Dies gilt auch und gerade für extreme Körperformen. Die Beiträger*innen versammeln soziologische Studien zu Instrumentalisierungen und Modifikationen des Körperlichen, die über den körpersoziologischen Mainstream hinausreichen. Anhand dieses breiten Spielraums liefern sie eine zeitdiagnostische Betrachtung der Aneignungs-, Verhandlungs- und Transgressionsoptionen des Körpers. Es wird deutlich: Körperliche Variationen als Verzerrungen herrschender Körpernormen sind in der Gegenwartsgesellschaft unausweichlich.


    Autor Benkel, Thorsten (Hrsg.) / Gugutzer, Robert (Hrsg.)
    Verlag transcript Verlag
    Einband PDF
    Erscheinungsjahr 2024
    Seitenangabe 330 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, November 2024
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Klebebindung
    Auflage 1. Auflage
    Plattform PDF
    Reihe KörperKulturen
    ISBN 978-3-8394-6750-3
    PDF
    Noch nicht erschienen, November 2024
    Keine Rückgabe möglich
    978-3-8394-6750-3
    Fr. 36.00

    Alle Bände der Reihe "KörperKulturen"

    Über den Autor Benkel, Thorsten (Hrsg.)

    Thorsten Benkel ist Soziologe und arbeitet als akademischer Oberrat an der Universität Passau. Er leitete mehrere Forschungsprojekte. Seine Forschungsschwerpunkte sind Wissenssoziologie, Mikrosoziologie sowie die Soziologie des Körpers, des Rechts und der Kultur.
    Robert Gugutzer ist Professor für Sozialwissenschaften des Sports an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Er habilitierte sich 2011 an der Universität Augsburg, wurde 2001 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg promoviert und studierte Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften an den Universitäten Tübingen und München. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Soziologie des Körpers und des Sports sowie die neophänomenologische Soziologie.

    Weitere Titel von Benkel, Thorsten (Hrsg.)