Suchen

Ethik in der Pränatalen Medizin

Verlag: Peter Lang
ISBN: 978-3-631-66914-3
GTIN: 9783631669143
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Folgt in ca. 15 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 62.10
CHF 60.40
CHF 58.65
CHF 69.00
decrease increase

Der Band versammelt Beiträge zu ethischen Fragen vorgeburtlicher Medizin. Einige dieser Beiträge wurden auf der Tagung Vorgeburtliche Medizin ¿ Ethik und Recht vorgestellt, andere sind ergänzend für diesen Band entstanden. Die Autoren umreißen die aktuellen Entwicklungen ethischer Fragen in Bezug auf die vorgeburtliche Medizin mit ihren Behandlungs- und Diagnosemöglichkeiten aus einer interdisziplinären Perspektive. Sie geben zudem weitere Impulse für die Auseinandersetzung mit diesen Fragen, die im Spannungsfeld zwischen der Selbstbestimmung des individuellen Patienten, dem technisch Möglichen und den gesellschaftlichen Normen stehen.

Der Band versammelt Beiträge zu ethischen Fragen vorgeburtlicher Medizin. Einige dieser Beiträge wurden auf der Tagung Vorgeburtliche Medizin ¿ Ethik und Recht vorgestellt, andere sind ergänzend für diesen Band entstanden. Die Autoren umreißen die aktuellen Entwicklungen ethischer Fragen in Bezug auf die vorgeburtliche Medizin mit ihren Behandlungs- und Diagnosemöglichkeiten aus einer interdisziplinären Perspektive. Sie geben zudem weitere Impulse für die Auseinandersetzung mit diesen Fragen, die im Spannungsfeld zwischen der Selbstbestimmung des individuellen Patienten, dem technisch Möglichen und den gesellschaftlichen Normen stehen.

*
*
*
*
AutorSteger, Florian (Hrsg.) / Kaniowski, Andrzej M. (Hrsg.) / Joerden, Jan C. (Hrsg.)
VerlagPeter Lang
EinbandFester Einband
Erscheinungsjahr2015
Seitenangabe196 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
AbbildungenHC runder Rücken kaschiert
MasseH21.6 cm x B15.3 cm x D1.6 cm 373 g
ReiheStudien zur Ethik in Ostmitteleuropa
Verlagsartikelnummer266914
Gewicht373
ISBN978-3-631-66914-3

Weitere Titel von Florian (Hrsg.) Steger

Filters
Sort
display