Suchen

Einfache Vorübungen zum Lese- und Schreiberwerb

Umfassendes Materialpaket zum Lesen, Schreiben und Hören für Kinder im Förderschwerpunkt GE (1. bis 4. Klasse)
ISBN: 978-3-403-21082-5
GTIN: 9783403210825
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 38.60
CHF 37.55
CHF 36.45
CHF 42.90
decrease increase

Strukturiert das Lesen und Schreiben anbahnen: So ermöglichen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung einen kleinschrittigen und individuellen Lernprozess - unterstützt durch METACOM-Symbole!

Strukturiert das Lesen und Schreiben anbahnen: So ermöglichen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung einen kleinschrittigen und individuellen Lernprozess - unterstützt durch METACOM-Symbole!

Der Lese- und Schreiberwerb stellt für viele Kinder im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung eine große Herausforderung dar. Die Anbahnung entsprechender Kompetenzen muss daher besonders kleinschrittig und den Bedürfnissen der Zielgruppe entsprechend erfolgen.

Der vorliegende Band bietet dazu umfangreiches Übungsmaterial. Er ist unterteilt in die Bereiche Hören, Lesen und Schreiben. Die Kinder ordnen Bildkarten den entsprechenden Silbenbögen zu und unterstützen dies durch Sprechen und Klatschen. Sie schulen ihre grafomotorischen Fertigkeiten, indem sie nachspuren. Ausschneiden und Aufkleben erweitern diese feinmotorischen Übungen und dienen der Entwicklung der Fingerfertigkeit. Übungen zur Figur-Grund-Wahrnehmung, Suchsel zur Übung der Fixation und Puzzle zum Training des Teil-Ganzes-Konzepts bahnen erste Lesefähigkeiten an. Elementare Vorübungen führen die Schülerinnen und Schüler an den Schreibablauf und das Schreiben in der Lineatur heran.

Die Übung dieser Basisfertigkeiten dient den Schülerinnen und Schülern als Grundlage für den Lese- und Schreiberwerb. Zu den drei Bereichen Hören, Lesen und Schreiben gibt es jeweils Einführungsmaterialien für die Tafel/Dokumentenkamera oder für die Kleingruppennutzung. Die angebotenen Arbeitspläne ermöglichen einen Überblick darüber, welche Arbeitsblätter schon bearbeitet wurden, und dokumentieren den Lernfortschritt. Die verwendeten METACOM-Symbole unterstützen die Schülerschaft beim Lernen der Schriftsprache und gleichbleibende Arbeitsaufträge fördern die Selbstständigkeit und stärken die Selbstsicherheit

Strukturiert das Lesen und Schreiben anbahnen: So ermöglichen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung einen kleinschrittigen und individuellen Lernprozess - unterstützt durch METACOM-Symbole!

Strukturiert das Lesen und Schreiben anbahnen: So ermöglichen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung einen kleinschrittigen und individuellen Lernprozess - unterstützt durch METACOM-Symbole!

Der Lese- und Schreiberwerb stellt für viele Kinder im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung eine große Herausforderung dar. Die Anbahnung entsprechender Kompetenzen muss daher besonders kleinschrittig und den Bedürfnissen der Zielgruppe entsprechend erfolgen.

Der vorliegende Band bietet dazu umfangreiches Übungsmaterial. Er ist unterteilt in die Bereiche Hören, Lesen und Schreiben. Die Kinder ordnen Bildkarten den entsprechenden Silbenbögen zu und unterstützen dies durch Sprechen und Klatschen. Sie schulen ihre grafomotorischen Fertigkeiten, indem sie nachspuren. Ausschneiden und Aufkleben erweitern diese feinmotorischen Übungen und dienen der Entwicklung der Fingerfertigkeit. Übungen zur Figur-Grund-Wahrnehmung, Suchsel zur Übung der Fixation und Puzzle zum Training des Teil-Ganzes-Konzepts bahnen erste Lesefähigkeiten an. Elementare Vorübungen führen die Schülerinnen und Schüler an den Schreibablauf und das Schreiben in der Lineatur heran.

Die Übung dieser Basisfertigkeiten dient den Schülerinnen und Schülern als Grundlage für den Lese- und Schreiberwerb. Zu den drei Bereichen Hören, Lesen und Schreiben gibt es jeweils Einführungsmaterialien für die Tafel/Dokumentenkamera oder für die Kleingruppennutzung. Die angebotenen Arbeitspläne ermöglichen einen Überblick darüber, welche Arbeitsblätter schon bearbeitet wurden, und dokumentieren den Lernfortschritt. Die verwendeten METACOM-Symbole unterstützen die Schülerschaft beim Lernen der Schriftsprache und gleichbleibende Arbeitsaufträge fördern die Selbstständigkeit und stärken die Selbstsicherheit

*
*
*
*
AutorVink, Nina / Miller, Anne
VerlagPersen Verlag i.d. AAP
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2023
Seitenangabe169 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
AbbildungenBroschüre klebegebunden
MasseH29.7 cm x B21.2 cm x D1.2 cm 526 g
Verlagsartikelnummer21082
Gewicht526
ISBN978-3-403-21082-5

Weitere Titel von Nina Vink

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

18 Spiele zur Förderung mathematischer Kompetenzen

Mathematische Hürden spielerisch überwinden - Sonderpädagogische Förderung (1. bis 4. Klasse)

Viele Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf benötigen eine besondere Förderung im arithmetischen Anfangsunterricht. Den Schülern gelingt es nur unzureichend, sich vom zählenden Rechnen zu lösen, ein Stellenwertverständnis aufzubauen sowie Grundvorstellungen zu Zahlen und Rechenoperationen zu entwickeln. Der vorliegende Band beinhaltet 18 verschiedene Spiele mit Spielanleitungen und motivierend gestalteten Spielplänen, die Ihren Schülern mit Schwierigkeiten im mathematischen Bereich gezielt dabei helfen sollen, gezielt einzelne mathematische Kompetenzen zu verbessern. Die Spiele können in sowohl in der Einzel- als auch in der Kleingruppenförderung eingesetzt werden und thematisieren jeweils einen Förderaspekt. Informationen zu dem jeweiligen mathematischen Förderaspekt sowie zu Variationsmöglichkeiten ergänzen jedes Kapitel.
;

Ab CHF 30.20
Filters
Sort
display