Suchen

Dornröschen. Kamishibai Bildkartenset

Märchen für Kinder von 1 bis 3. Mit Krippenkindern Märchenklassiker entdecken: einfache Handlung & Bilder. Zur Sprachförderung plus kreative Mitmach-Ideen
ISBN: 36410888
GTIN: 4260179517365
Einband: Textkarten / Symbolkarten
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 18.80
CHF 18.30
CHF 17.75
CHF 20.90
decrease increase

Märchenstunde für die Jüngsten: klare Bilder, einfache Sprache, reduzierte Handlung 
Eines der berühmten Märchen der Brüder Grimm, nacherzählt für die Kleinsten: Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen des Königs sticht sich seine Tochter an ihrem fünfzehnten Geburtstag an einer Spindel und fällt mit dem gesamten Hofstaat in einen tiefen Zauberschlaf. Erst der Kuss des Prinzen erweckt sie wieder. Die Illustratorin Antje Bohnstedt hat zauberhafte Bildkarten für das Kamishibai gestaltet, mit denen schon Krippenkinder den Märchenklassiker verstehen können. Dank der klaren Bildsprache und den einfachen Texten wird die Märchenstunde mit dem Kamishibai in der Krippe zum vollen Erfolg!

  • Das Kamishibai als erster Einstieg in die magische Märchenwelt
  • Für Krippe und Kita: schon für Kinder ab 1 Jahr geeignet
  • Vereinfachte Handlung und altersgerechte Gestaltung
  • Bestens für DaZ geeignet
  • Die bunt gestalteten stabilen Bildkarten laden zum Entdecken ein
  • Inklusive kreativer Mitmach-Ideen für spielerische Sprechanimation
Mit dem Erzähltheater Türen in die Welt der Märchen öffnen 
Das Kamishibai besteht aus einem Rahmen, aus dem beim Erzählen die Bildkarten nacheinander herausgezogen werden. Dabei kann das Sprechtempo den Bedürfnissen kleiner Zuhörer angepasst werden, die zudem immer Blickkontakt zum Erzähler haben. Dank der vereinfachten Handlung können auch schon Kinder ab dem Krippenalter der Geschichte von der schlafenden Prinzessin folgen. Selbst Kita-Mäuse werden so nicht überfordert. Damit der Einstieg in die Grimmsche Märchenwelt gelingt, finden Erzieherinnen und Erzieher im Kamishibai-Set Praxis-Tipps für pädagogische Angebote. So können sich Kinder durch Basteln, Gespräche und Spielen noch eingehender mit dem Märchen beschäftigen!

Märchenstunde für die Jüngsten: klare Bilder, einfache Sprache, reduzierte Handlung 
Eines der berühmten Märchen der Brüder Grimm, nacherzählt für die Kleinsten: Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen des Königs sticht sich seine Tochter an ihrem fünfzehnten Geburtstag an einer Spindel und fällt mit dem gesamten Hofstaat in einen tiefen Zauberschlaf. Erst der Kuss des Prinzen erweckt sie wieder. Die Illustratorin Antje Bohnstedt hat zauberhafte Bildkarten für das Kamishibai gestaltet, mit denen schon Krippenkinder den Märchenklassiker verstehen können. Dank der klaren Bildsprache und den einfachen Texten wird die Märchenstunde mit dem Kamishibai in der Krippe zum vollen Erfolg!

  • Das Kamishibai als erster Einstieg in die magische Märchenwelt
  • Für Krippe und Kita: schon für Kinder ab 1 Jahr geeignet
  • Vereinfachte Handlung und altersgerechte Gestaltung
  • Bestens für DaZ geeignet
  • Die bunt gestalteten stabilen Bildkarten laden zum Entdecken ein
  • Inklusive kreativer Mitmach-Ideen für spielerische Sprechanimation
Mit dem Erzähltheater Türen in die Welt der Märchen öffnen 
Das Kamishibai besteht aus einem Rahmen, aus dem beim Erzählen die Bildkarten nacheinander herausgezogen werden. Dabei kann das Sprechtempo den Bedürfnissen kleiner Zuhörer angepasst werden, die zudem immer Blickkontakt zum Erzähler haben. Dank der vereinfachten Handlung können auch schon Kinder ab dem Krippenalter der Geschichte von der schlafenden Prinzessin folgen. Selbst Kita-Mäuse werden so nicht überfordert. Damit der Einstieg in die Grimmsche Märchenwelt gelingt, finden Erzieherinnen und Erzieher im Kamishibai-Set Praxis-Tipps für pädagogische Angebote. So können sich Kinder durch Basteln, Gespräche und Spielen noch eingehender mit dem Märchen beschäftigen!
*
*
*
*
AutorGrimm, Brüder / Bohnstedt, Antje (Illustr.)
VerlagDon Bosco Medien GmbH
EinbandTextkarten / Symbolkarten
Erscheinungsjahr2021
Seitenangabe7 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH42.2 cm x B29.8 cm x D0.7 cm 323 g
ReiheMärchen für das Erzähltheater mit Kindern unter drei Jahren
Gewicht323

Über den Autor Brüder Grimm

Die Brüder Grimm, Jacob (* 4. Januar 1785 in Hanau, ? 20. September 1863 in Berlin) und Wilhelm Grimm (* 24. Februar 1786 in Hanau, ? 16. Dezember 1859 in Berlin), sind als Sprachwissenschaftler und Sammler von Märchen (Grimms Märchen) bekannt. Die Brüder Grimm sammelten und gaben u.a. die Kinder- und Hausmärchen heraus, die nach Inhalt und Form verschiedene Arten prosaischer Volksdichtung (Zauber-, Schwank-, Tiermärchen, Lügengeschichten, Gleichniserzählungen, Legenden) enthielten. Diese Sammlung wurde von ihnen in sieben Neuauflagen erweitert und verbessert. Die Ausgabe letzter Hand (1857) enthält 200 Geschichten. Die Märchen der Brüder Grimm wurden bis heute immer wieder neu aufgelegt, in fast alle Sprachen übersetzt und erlangten so weltliterarische Wirkung.Anne Hofmann, Jahrgang 1969, studierte in Berlin und Rotterdam Visuelle Kommunikation und Illustration und ist seit ihrem Abschluss als Diplom-Designerin an der HdK in Berlin für Animationsfilmproduktionen als Designerin und Malerin tätig. Anne Hofmann lebt mit ihren drei Kindern in Berlin.In Ludwigshafen geboren, studierte Ulrike Sauerhöfer Grafikdesign in Mainz und arbeitete als Art-Director in verschiedenen Werbeagenturen. Inzwischen dreifache Mutter, lebt sie mit Mann und Kindern in der Pfalz und arbeitet nun als freie Grafikerin, Illustratorin und Autorin. Seit einigen Jahren unterrichtet sie noch Bildende Kunst an einem Gymnasium. In ihrer Freizeit liest sie gerne und hört viel Musik. Besondere Freude macht ihr das Kochen für Freunde und Familie.

Weitere Titel von Brüder Grimm

Alle Bände der Reihe "Märchen für das Erzähltheater mit Kindern unter drei Jahren"

Filters
Sort
display