Suchen

Dogmatische Christologie in der Moderne (eBook)

Problemkonstellationen gegenwärtiger Forschung
ISBN: 978-3-7917-7265-3
GTIN: 9783791772653
Einband: PDF
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
CHF 34.00
decrease increase

In der Christologie der letzten Jahre sind äußerst spannende Diskurskonstellationen wahrzunehmen. Von einem auch nur ansatzweisen Konsens sind die Theologinnen und Theologen jedoch weit entfernt. Im Hintergrund all der heterogenen Ansätze stehen essenzielle Anfragen der Moderne, die zu gravierenden Transformationen in der Christologie führten. In deren Folge geriet die altkirchliche Christologie in eine tiefe Krise. Die Schlüsselbegriffe: "Geschichte" - "Metaphysik" - "Anthropologie". In diesem Kontext entwickeln die Autorinnen und Autoren des Bandes ihre christologische Konzeption im Rahmen eines kohärenten Verständnisses von Moderne. Daraus ergibt sich eine systematische Geschlossenheit im Grundansatz.

In der Christologie der letzten Jahre sind äußerst spannende Diskurskonstellationen wahrzunehmen. Von einem auch nur ansatzweisen Konsens sind die Theologinnen und Theologen jedoch weit entfernt. Im Hintergrund all der heterogenen Ansätze stehen essenzielle Anfragen der Moderne, die zu gravierenden Transformationen in der Christologie führten. In deren Folge geriet die altkirchliche Christologie in eine tiefe Krise. Die Schlüsselbegriffe: "Geschichte" - "Metaphysik" - "Anthropologie". In diesem Kontext entwickeln die Autorinnen und Autoren des Bandes ihre christologische Konzeption im Rahmen eines kohärenten Verständnisses von Moderne. Daraus ergibt sich eine systematische Geschlossenheit im Grundansatz.

*
*
*
*
AutorDanz, Christian (Hrsg.) / Essen, Georg (Hrsg.)
VerlagVerlag Friedrich Pustet
EinbandPDF
Erscheinungsjahr2019
Seitenangabe320 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
Masse5'003 KB
Auflage19001 A. 1. Auflage
PlattformPDF
Reiheratio fidei
ISBN978-3-7917-7265-3

Weitere Titel von Christian (Hrsg.) Danz

Alle Bände der Reihe "ratio fidei"

Filters
Sort
display