schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Cornelsen Pädagogik

    Die wichtigsten digitalen Tools, Im Lateinunterricht - für alle Handlungssituationen im Unterricht, Sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für Texterschließung, Übersetzung und Interpretation, Buch von Doepner, Thomas

    Informationen zur Reihe:

    Digitalisierung ist in der Bildung unverzichtbar geworden: Schulen fördern die Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im Umgang mit Digitalität quer über alle Fächer hinweg. Digitale Endgeräte unterstützen dabei das Lehren und Lernen in sämtlichen Fächern.

    Die Reihe stellt ganz konkret wichtige digitale Tools und ihre Einsatzmöglichkeiten im Fachunterricht vor. So wird digitale Bildung zielorientiert und praxisnah in den Unterricht integriert.
    Die Reihe bietet

    • praxisnahes und -erprobtes Material für digitale Einsteiger/-innen und "Intermediates",
    • passgenaue Auswahl der Tools für die jeweiligen Fächer,
    • Zuordnung der digitalen Tools zu Unterrichtsphasen,
    • konkrete Anwendungsbeispiele,
    • strukturierte Steckbriefe für alle Tools mit Informationen zur jeweiligen Phase, den Zielen und Kompetenzen, der Klassenstufe, Einsatzmöglichkeiten, Voraussetzungen u.v.m. sowie
    • eine praktische Übersichtstabelle über alle Tools mit Informationen zu Unterrichtsphase, Kompetenzen, Fächern und Klassenstufen.

    Informationen zum Titel:

    Lateinunterricht auf einem völlig neuen Niveau
    Die hier vorgestellten digitalen Tools dienen dazu, die Teilnahme und Selbstständigkeit der Schüler/-innen zu fördern sowie Kooperation zu ermöglichen. Der Einsatz der Tools ist ausgerichtet an den Erfordernissen des Lehrens und Lernens in der digitalen Welt (s. KMK-Strategie 2016). Ausgangspunkt für die Darstellung der Tools sind die Handlungssituationen des Lateinunterrichtes: Texte erschließen und in den historischen Kontext einordnen, übersetzen, interpretieren, Wortschatz erarbeiten und sichern, Grammatikkenntnisse erwerben und vertiefen.

    Lateinunterricht auf einem völlig neuen NiveauDie hier vorgestellten digitalen Tools dienen dazu, die Teilnahme und Selbstständigkeit der Schüler/-innen zu fördern sowie Kooperation zu ermöglichen. Der Einsatz der Tools ist ausgerichtet an den Erfordernissen des Lehrens und Lernens in der digitalen Welt (s. KMK-Strategie 2016). Ausgangspunkt für die Darstellung der Tools sind die Handlungssituationen des Lateinunterrichtes: Texte erschließen und in den historischen Kontext einordnen, übersetzen, interpretieren, Wortschatz erarbeiten und sichern, Grammatikkenntnisse erwerben und vertiefen.
    Autor Doepner, Thomas / Keip, Marina / Kurczyk, Stephanie
    Verlag Cornelsen Pädagogik
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 64 S.
    Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.0 cm x B14.8 cm x D0.4 cm 108 g
    Reihe Die wichtigsten digitalen Tools
    Verlagsartikelnummer 167203
    Gewicht 108
    ISBN 978-3-589-16720-3
    Kartonierter Einband (Kt)
    Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
    978-3-589-16720-3
    Fr. 13.70
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 12.35
    Fr. 12.00
    Fr. 11.65

    Alle Bände der Reihe "Die wichtigsten digitalen Tools"

    Weitere Titel von Doepner, Thomas