Suchen

Die Kranichfrauen

Der Wind der Freiheit | Eine tiefe Frauenfreundschaft und die gemeinsame Liebe zum Segeln: ein Roman zum Wegträumen!
ISBN: 978-3-548-06878-7
GTIN: 9783548068787
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 17.90
CHF 17.40
CHF 16.90
CHF 19.90
decrease increase

Fahrtwind im Haar, Gischt im Gesicht: Drei Frauen segeln ihrem Glück entgegen

Anna und Paula sind verbunden durch ihre gemeinsame Liebe zum Segeln. Nirgends sind die beiden Frauen aus völlig unterschiedlichen Elternhäusern glücklicher als auf den Wellen des Ammersees. Doch in der strengen Ordnung der Nachkriegsjahre in Deutschland ist für sie kein Platz an Bord, und auch die beruflichen Wünsche der beiden Frauen scheinen unerreichbar. Als der US-amerikanische Kommandant, dem die Segelschule am Ammersee anvertraut wurde, die  Kranich - das ehemalige Flaggschiff des Clubs - als Kriegsbeute verschleppen will, fassen die beiden jungen Frauen einen abenteuerlichen Plan: Mit Hilfe von Paulas Tante, einer begnadeten Seglerin, werden sie das Schiff entführen. Und sich somit ein Stück Freiheit zurückstehlen.

Ein mitreißender Roman über die Kraft der Freundschaft und die Liebe zu einer ganz besonderen Sportart für Fans von Miriam Georg und Anne Jacobs. Kommen Sie an Bord und tauchen Sie ein in die traumhafte Landschaft des Alpenvorlandes und die Jahre des Wiederaufbaus!
***
»Ein Stück Bayern, ein Stück Heimat, eine Geschichte, die mich berührt und begeistert hat.« Stephanie Schuster, Autorin von Die Wunderfrauen


Fahrtwind im Haar, Gischt im Gesicht: Drei Frauen segeln ihrem Glück entgegen

Anna und Paula sind verbunden durch ihre gemeinsame Liebe zum Segeln. Nirgends sind die beiden Frauen aus völlig unterschiedlichen Elternhäusern glücklicher als auf den Wellen des Ammersees. Doch in der strengen Ordnung der Nachkriegsjahre in Deutschland ist für sie kein Platz an Bord, und auch die beruflichen Wünsche der beiden Frauen scheinen unerreichbar. Als der US-amerikanische Kommandant, dem die Segelschule am Ammersee anvertraut wurde, die  Kranich - das ehemalige Flaggschiff des Clubs - als Kriegsbeute verschleppen will, fassen die beiden jungen Frauen einen abenteuerlichen Plan: Mit Hilfe von Paulas Tante, einer begnadeten Seglerin, werden sie das Schiff entführen. Und sich somit ein Stück Freiheit zurückstehlen.

Ein mitreißender Roman über die Kraft der Freundschaft und die Liebe zu einer ganz besonderen Sportart für Fans von Miriam Georg und Anne Jacobs. Kommen Sie an Bord und tauchen Sie ein in die traumhafte Landschaft des Alpenvorlandes und die Jahre des Wiederaufbaus!
***
»Ein Stück Bayern, ein Stück Heimat, eine Geschichte, die mich berührt und begeistert hat.« Stephanie Schuster, Autorin von Die Wunderfrauen


*
*
*
*
Autor Greil, Renate
Verlag Econ-Ullstein-List
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 480 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D2.9 cm 338 g
Auflage 1. Auflage
Gewicht 338
ISBN 978-3-548-06878-7

Über den Autor Renate Greil

Renate Greil ist freischaffende Journalistin und Autorin. Nirgendwo kann sie besser über neue Projekte nachdenken als am Ufer des Ammersees, von wo aus man an klaren Tagen die Alpen sehen kann. Die Kranichfrauen ist Renate Greils erster historischer Roman und beruht auf ausgiebigen Recherchen vor Ort. 

Weitere Titel von Renate Greil

Filters
Sort
display