Suchen

Die Kellerschnüffler. Begleitmaterial von Le Huray, Judith

ISBN: 978-3-86760-472-7
GTIN: 9783867604727
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Unsere Staffelpreise:
Menge
10+
20+
50+
Preis
CHF 22.40
CHF 21.80
CHF 21.15
CHF 24.90
decrease increase

Die Unterrichtsvorschläge und Kopiervorlagen des Materials beschäftigen sich auf breit gefächerte Weise mit den Inhalten des Buchs. Sie bieten Fragen zum Textverständnis, aber auch Informationen und Denkanstöße darüber hinaus. Die kleine Einführung in die Blindenschrift werden Kinder als "Geheimschrift" sicher spannend finden. Die Schüler lernen Hilfsmittel für Menschen mit Behinderungen kennen und unterscheiden zwischen Tatsachen und Vorurteilen. Die Entwicklung eines eigenen Krimihörspiels fördert Kreativität und Zusammenarbeit in der Gruppe.

Die Unterrichtsvorschläge und Kopiervorlagen des Materials beschäftigen sich auf breit gefächerte Weise mit den Inhalten des Buchs. Sie bieten Fragen zum Textverständnis, aber auch Informationen und Denkanstöße darüber hinaus. Die kleine Einführung in die Blindenschrift werden Kinder als "Geheimschrift" sicher spannend finden. Die Schüler lernen Hilfsmittel für Menschen mit Behinderungen kennen und unterscheiden zwischen Tatsachen und Vorurteilen. Die Entwicklung eines eigenen Krimihörspiels fördert Kreativität und Zusammenarbeit in der Gruppe.

*
*
*
*
AutorLe Huray, Judith
VerlagHase und Igel Verlag GmbH
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2014
Seitenangabe48 S.
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH29.7 cm x B21.2 cm x D0.8 cm 207 g
Gewicht207
ISBN978-3-86760-472-7

Über den Autor Judith Le Huray

Judith Le Huray, Jahrgang 1954, ist in Stuttgart aufgewachsen und wohnt nun mit Mann und Hund in ländlicher Gegend am Fuß der Schwäbischen Alb. Sieben Jahre lang arbeitete sie als ausgebildete Erzieherin in Kindergarten und -heim. Danach leitete sie beinahe zwanzig Jahre lang ein eigenes Tanzstudio, in dem sie erfolgreich Kindertanz, Jazztanz, Stepptanz und Ballett unterrichtete. "Hannah und der Zauberbesen" war ein Geburtstagsgeschenk für ihr Patenkind und die erste von "Hannahs Nachtgeschichten" (09/07). Nach dem Jugendroman "Aus dem Tanzstudio gebellt - Umwege zum Glück" (09/07) kamen 2008 "Hannahs kunterbunte Geschichten" mit neuen spannenden Erlebnissen von Hannah und ihrer kleinen Schwester Lea. Diese Bücher waren der Start ihrer Autorenkarriere. Seit 2009 veröffentlicht Judith Le Huray bei verschiedenen Verlagen und ist inzwischen hauptberufliche Kinder- und Jugendbuchautorin.

Weitere Titel von Judith Le Huray

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Die Kellerschnüffler. Schulausgabe von Le Huray, Judith

Ein blinder Junge als Bandenmitglied? Das geht doch nicht! Aber dann zeigt sich, dass Samuel Fähigkeiten hat, die für die Lösung eines Falls sehr wertvoll sind ...

Als Benni und seine Freunde dem merkwürdigen Jungen mit dem weißen Stock zum ersten Mal begegnen, machen sie sich über ihn lustig. Bald darauf stürzt Benni vom Fahrrad und der Junge mit dem seltsamen Blick hilft ihm. Erst jetzt erfährt Benni, dass Samuel blind ist, und freundet sich mit ihm an. Auch zu den Treffen seiner Bande nimmt Benni Samuel mit, obwohl einige aus der Gruppe den Blinden nach wie vor ablehnen. Dann verschwinden nachts Fahrräder aus den Kellern des Stadtteils. Bei der gemeinsamen Spurensuche ist Samuels bestens trainierter Geruchssinn ein großer Trumpf der Bande: Wichtige Hinweise kann der blinde Junge buchstäblich "erschnüffeln". Durch gründliche Recherchen und eine Falle gelingt es den Kindern in einem packenden Finale, die Diebe dingfest zu machen.

Judith Le Huray erzählt diese spannende Geschichte über gelebte Integration altersgemäß und mit viel Humor. Ganz beiläufig wird mit gängigen Vorurteilen aufgeräumt, ohne die Hürden, denen Menschen mit Behinderung im Alltag ausgesetzt sind, zu verharmlosen.
;

Ab CHF 8.95
Filters
Sort
display