schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Edition Rüegger

    Die Abwahl von Hämmerle, Andrea

    Fakten und Figuren
    Die Wahl von Eveline Widmer-Schlumpf als Bundesrätin anstelle von Christoph Blocher vom 12. Dezember 2007 bewegt die Schweizerinnen und Schweizer bis heute. Andrea Hämmerle spielte bei dieser historischen Abwahl als Nationalrat und Vizepräsident der SP-Fraktion eine Rolle. Im vorliegenden Buch schildert er die Strategien und Abläufe und beschreibt die wichtigsten Figuren dieser Geschichte. Anschaulich zeigt er, wie spannend die oft als langweilig bezeichnete Schweizer Politik sein kann. Der Autor blickt nicht nur zurück. Er bespricht auch die Konsequenzen der Abwahl für die Politik der Zukunft. In einem aktuellen Schlusskapitel liefert er eine kurze Analyse der Eidgenössischen Wahlen vom 23. Oktober 2011 und diskutiert mögliche - erwünschte und unerwünschte - Perspektiven kommender Bundesratswahlen.
    Autor Hämmerle, Andrea
    Verlag Edition Rüegger
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2015
    Seitenangabe 116 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen FranzösischDeutsch
    Abbildungen PB
    Masse H21.0 cm x B15.5 cm x D1.2 cm 246 g
    Coverlag Edition Somedia (Co-Verlag)
    Auflage 3. A.
    Gewicht 246
    ISBN 978-3-7253-0981-8
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-7253-0981-8
    Fr. 22.00
    Unsere Bestellmengen-Rabatte
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 19.80
    Fr. 19.25
    Fr. 18.70

    Weitere Titel von Hämmerle, Andrea